• IT-Karriere:
  • Services:

Videolan: GnuTLS-Lücke bedroht weiterhin VLC-Nutzer

Die seit einigen Wochen bekannte Lücke in der Kryptobibliothek GnuTLS kann noch immer im VLC-Player ausgenutzt werden. Der Code ist bereits gepatcht, die Binärversion steht aber noch nicht bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
GnuTLS-Lücke lässt sich im VLC-Player ausnutzen.
GnuTLS-Lücke lässt sich im VLC-Player ausnutzen. (Bild: Videolan)

Der VLC-Player ist bis zur aktuellen Version 2.1.4 von einem Fehler in der Kryptobibliothek GnuTLS betroffen. Das geht aus dem bereits verfügbaren Changelog für Version 2.1.5 hervor. Demnach wurde der Fehler über die Aktualisierung der Abhängigkeit zu GnuTLS behoben. Das Update steht in Binärform allerdings noch nicht offiziell bereit.

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz

Im Quellcode ist der entsprechende Patch seit vier Wochen verfügbar. Damit reagierte Jean-Baptiste Kempf, einer der Hauptentwickler des VLC-Players, zwar nur drei Tage nach der Sicherheitsaktualisierung von GnuTLS auf diese. An die meisten Nutzer wurde das Update aber bisher nicht weitergereicht, da eine offizielle Binärversion noch nicht zur Verfügung steht.

Der Fehler in GnuTLS betrifft alle Anwendungen, die die Bibliothek als Basis verwenden, so auch den VLC-Player. Um die Sicherheitslücke auszunutzen, muss die Anwendung dazu gebracht werden, eine verschlüsselte Verbindung mit einem präparierten Server aufzubauen. Durch eine überlange Session-ID kann ein Pufferüberlauf in der Client-Anwendung ausgelöst werden. Darüber ließe sich dann unter Umständen beliebiger Code auf dem Rechner des Opfers ausführen oder die Anwendung stürzt einfach ab.

Die zuletzt veröffentlichte Version 2.1.4 des VLC-Players erschien im Februar 2014. Neben dem GnuTLS-Fehler wird mit dem anstehenden Update auch ein Denial-of-Service-Angriff in der Bibliothek Libpng behoben. Wann das Update für den VLC-Player erscheint, und warum dieses so viel Zeit in Anspruch nimmt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  2. 24,99€
  3. 8,50€

crmsnrzl 02. Jul 2014

Was nützt das meiner Mutter (e.g.) wenn du dir privat eine eigene GUI gebastelt hast?

elgooG 02. Jul 2014

Ja, da hast du recht. Zumindest bei Debian & Derivaten wie Ubuntu verwendet VLC natürlich...

aFrI 01. Jul 2014

Es ist halt inkludiert und damit anfällig in diesem speziellen Szenarien.. Und es wird...

Spaghetticode 01. Jul 2014

Für alle anderen ist 2.1.3 die aktuelle Version.

WS 30. Jun 2014

Na das freut uns :)


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /