Abo
  • Services:
Anzeige
Der VLC-Player 2.0.1 ist für die meisten iOS-Geräte verfügbar.
Der VLC-Player 2.0.1 ist für die meisten iOS-Geräte verfügbar. (Bild: Videolan-Projekt)

Videolan für iOS VLC-Player für iPhone und iPad ist wieder da

Das Videolan-Team hat nach längeren Umbauarbeiten und einem Lizenzwechsel nun den VLC-Player 2.0 für iOS fertiggestellt. Dieser bietet einige nützliche Funktionen wie etwa eine Dropbox-Anbindung.

Anzeige

Das Videolan-Team bestätigt über den Twitter-Account die Fertigstellung des VLC-Players für iOS-Geräte. Auch die dazugehörige Webseite ist schon freigeschaltet. Der Player trägt die Versionsnummer 2.0.1, basiert also auf dem Twoflower-Design.

  • VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)
  • VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)
  • VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)
  • VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)
  • VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)
VLC-Player 2.0.1 für iOS (Bild: Videolan-Projekt)

Dass der Player für iOS wiederkommt, hatte sich seit längerem angekündigt. Der Quellcode wurde mit der ersten Twoflower-Version für Desktops alias VLC 2.0 bereits für die kommende Portierung auf iOS angepasst. Dabei war der VLC-Player vor fast drei Jahren schon einmal auf der iOS-Plattform vertreten. Allerdings beschwerte sich ein VLC-Entwickler bei Apple über die Portierung, was letztendlich nach ein paar Monaten zur Entfernung des ersten VLC-Players aus dem App Store führte.

VLC-Player mit Dropbox-Unterstützung und passwortgeschützter Bibliothek

Die Version 2.0 bringt zahlreiche Funktionen mit. So kann der Nutzer seine Videodaten in einem passwortgeschützten Bereich ablegen. Auch der Wifi-Upload sowie eine Dropbox-Integration gehören dazu. Zudem werden Airplay und Bluetooth-Headsets unterstützt. Dabei versprechen die Entwickler, dass der VLC-Player für iOS genauso vielseitig wie die Desktopvariante ist. Er kann also beispielsweise auch MKV-Container mit unterschiedlichen Audiospuren und SSA-Untertiteln abspielen. Der VLC-Player ist auch netzwerktauglich und unterstützt mehrere Streaming-Protokolle sowie Videofilter und die Regelung der Wiedergabegeschwindigkeit.

Jedes iOS-Gerät ab der iOS-Version 5.1 wird laut den Entwicklern vom Player unterstützt. Das schließt zwar das erste iPad, nicht aber das erste iPhone mit ein.

Der Link zum deutschen App Store sollte bereits funktionieren. Im Laufe des 19. Juli 2013 sollte der Player auch in weiteren Ländern freigeschaltet werden.

VLC ist nicht nur kostenlos, sondern auch Open Source. Der Sourcecode des iOS-Players kann unter git.videolan.org eingesehen werden. Der Player wurde von fünf VLC-Entwicklern programmiert, dazu kommen zwei Designer und mehrere Personen, die bei der Übersetzung geholfen haben. Die Software nutzt zwei Lizenzen (bi-licensed) und steht sowohl unter GPLv2 als auch MPLv2.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 19. Sep 2013

Mein Dell von 2008 spielt FullHD ebenfalls problemlos ab, wobei die onboard-Grafik bei...

Ass Bestos 20. Jul 2013

nicht? gibt es noch eine zweite? :-D

Lala Satalin... 19. Jul 2013

Das wiederspiegelt die VLC-Team-Qualität... Wobei das mit dem Entfernen der App...

FordDent 19. Jul 2013

hmm, wenn er die meisten funktionen seines großen bruders beherrscht, wie sieht das dann...

snowpanter 19. Jul 2013

also ich musste mit dem Ipad(4) an den PC, nur im dortigen Itunes hab ich den VLC finden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 01:09

  2. Re: Kritische Infrastruktur gehört in staatliche...

    plutoniumsulfat | 01:08

  3. Heult doch!

    daydreamer42 | 01:07

  4. Re: Der tut nix, der spielt nur mit dem Feuer ...

    bombinho | 00:53

  5. Re: Upgrade von Ubuntu-Gnome möglich???

    Dummer Mensch | 00:50


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel