Abo
  • Services:
Anzeige
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden.
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden. (Bild: Videolan)

Videolan: App für Windows Phone 8 geplant

VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden.
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden. (Bild: Videolan)

Die Videolan-Entwickler wollen mit dem über Kickstarter gespendeten Geld auch eine App für Windows Phone 8 nachreichen. Microsoft will dem Projekt mit Testgeräten und Informationen helfen.

Die Portierung von VLC auf Windows Phone 8 ist einfacher als gedacht. Deshalb wollen die Entwickler bei einer erfolgreichen Finanzierung über Kickstarter auch die App für Microsofts neues mobiles Betriebssystem nachreichen. Sie seien inzwischen von Microsoft kontaktiert worden, das Hilfe bei dem Projekt angeboten habe - wenn auch keine finanzielle.

Anzeige

Die Windows-Phone-8-APIs ähnelten denen von Windows 8 viel mehr als die Windows-Phone-7-APIs denen von Windows 7, schreiben die Entwickler. Deshalb würden sie nach Apps für Windows 8 und Windows RT auch eine für das mobile Betriebssystem entwickeln.

Microsoft habe inzwischen seine Hilfe bei dem Projekt angeboten, schreiben die Entwickler. Der Windows-Hersteller werde Hinweise zur Technik und korrekten Gestaltung geben und mit Testhardware aushelfen.

Zertifizierung für Windows Store

Die VLC-App muss allerdings weiterhin von Microsoft entsprechend zertifiziert werden, wenn die App offiziell über den Windows Store angeboten werden soll. Probleme mit der GPL und LGPL gebe es nicht, schreiben die Entwickler. Möglicherweise können aber nicht alle Codecs angeboten werden.

Zwar könne das Videolan-Team auf die Erfahrungen bei der Portierung auf ARM für Android und iOS zurückgreifen, es fehle aber an einer geeigneten Toolchain für die ARM-Variante für Windows RT. Die von Microsoft bereitgestellte Entwicklungsumgebung biete keine vollständige Unterstützung für C-Funktionen und Assembler, mit denen Teile der LibVLC-Bibliothek erstellt werden müssen.

Spender erhalten T-Shirts und Kaffeebecher sowie einen Eintrag in die Sponsorenliste oder ein kostenloses Werbebanner in ihrer Software. Gegenwärtig haben die Entwickler etwa 19.000 Euro gesammelt, geplant sind 50.000 Euro. Bis zum 29. Dezember 2012 können noch Spenden eingereicht werden.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 12. Dez 2012

Ist ja verrückt, scheint dem Artikel nach ja ziemlich neu zu sein und funktioniert...

Thaodan 11. Dez 2012

Das Problem ist eher die Toolchain, das Problem dabei ist das man die von MS nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Raum Würzburg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42

  2. Re: Passwortsystem

    Apfelbrot | 22:41

  3. Re: Icon mit Zahl

    LinuxMcBook | 22:38

  4. Re: Früher war alles besser

    nomnomnom | 22:36

  5. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Piyo | 22:35


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel