Abo
  • Services:

Videokonvertierung: Handbrake unterstützt H.265 und VP8

Die Videotranscoding-Lösung Handbrake für Windows, Linux und OS X beherrscht in der neuen Version 0.10.0 den Codec H.265 und VP8. Auch bei der Bedienoberfläche gibt es Verbesserungen. Aus Lizenzgründen musste im Audiobereich ein Encoder ausgetauscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Handbrake in Version 0.10.0 unterstützt High Efficiency Video Coding.
Handbrake in Version 0.10.0 unterstützt High Efficiency Video Coding. (Bild: Handbrake)

Das Handbrake-Projekt hat Version 0.10.0 veröffentlicht. Die Open-Source-Software hat eine leicht überarbeitete Oberfläche erhalten und soll sich laut den Release Notes durch Hunderte von Verbesserungen auszeichnen. Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung von H.265 (1.4), wobei das Team darauf hinweist, dass noch nicht alle H.265-Funktionen abgebildet werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Ruhrverband, Essen

Zudem lassen sich Videos im Codec VP8 codieren. Die Unterstützung für Theora ist aus Handbrake entfernt worden. Auch der AAC-Encoder LabFaac wurde bei der Windows- und Linux-Version herausgenommen und durch LibAV AAC ersetzt. Unter OS X setzt das Projekt auf Apples interne Audioverarbeitung Core Audio.

Die Entwickler haben in den Release Notes noch zahlreiche weitere Änderungen aufgeführt. Handbrake ist kostenlos für Windows, Linux und OS X erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

nille02 25. Nov 2014

H264 und H265 kann man nicht sauber auf den ALUs von Grafikkarten encoden. Das ist im...

IrgendeinNutzer 25. Nov 2014

Ja, das ist wirklich so. Eben selber mal nachgeschaut. Und VP8 ist nur beim mkv Container...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /