Videokonferenzen: Zoom-Nutzer können Server-Standorte wählen

Wer ein Bezahlkonto bei Zoom hat, kann künftig das Routing über bestimmte Regionen verhindern - Gratisnutzer sollen nicht über China geleitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei Webkonferenzen mit Zoom können Nutzer künftig Regionen aus- und abwählen.
Bei Webkonferenzen mit Zoom können Nutzer künftig Regionen aus- und abwählen. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Der Videotelefonieanbieter Zoom hat in einem Blogpost bekannt gegeben, dass Nutzer künftig wählen können, über welche Regionen ihre Anrufe geleitet werden. Die Option steht nur Kunden mit Bezahlkonto zur Verfügung, allerdings gibt es auch für Nutzer der Gratisversion eine Neuerung.

Bezahlkunden können ab dem 18. April 2020 bestimmte Regionen für das Hosting und die Weiterleitung ihrer Telefonate gezielt als Favoriten auswählen. Es ist auch möglich, Regionen auszuschließen. Gegenwärtig unterteilt Zoom die Standorte seiner Datencenter in acht Regionen: Australien, China, Europa, Indien, Japan/Hongkong, Kanada, Lateinamerika und die USA.

Nicht möglich ist es, dass Nutzer ihre Heimatregion ausschließen - wer sein Konto in Europa eröffnet hat, kann also nicht Europa aus der Liste der möglichen Routing-Standorte verbannen. Umgekehrt wäre es aber möglich, alle anderen Standorte auszuschließen. Nutzer eines kostenlosen Zoom-Kontos können nicht auswählen, auf welchem Weg ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen.

Kostenlose Nutzer werden an China vorbeigeleitet

Zoom weist darauf hin, dass die Serverzentren in China seit jeher durch Abschirmungsmaßnahmen vor dem Zugriff durch lokale Behörden geschützt seien. Das Unternehmen ist sich aber offenbar des Misstrauens mancher Nutzer bewusst: Die Anrufe und Konferenzen von Nutzern mit kostenlosem Konto werden künftig automatisch nicht mehr über China geleitet.

Im Zuge der Coronakrise ist die Nachfrage nach Videokonferenz-Software in den letzten Wochen stark gestiegen. Kritiker haben Zoom vorgeworfen, nicht genügend für die Sicherheit der Anrufe zu tun, weswegen der Anbieter am 1. April 2020 die Einführung neuer Funktionen gestoppt hat. Innerhalb von 90 Tagen sollen zunächst alle Sicherheitsprobleme behoben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /