Videokonferenzen: Logitech stellt kabelgebundenes Homeoffice-Headset vor

Das Logitech Zone Wired ist die günstigere Variante des Zone Wireless. Es hat identische Lautsprecher, aber kein ANC.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Zone Wired eignet sich eher für leisere Büros.
Das Zone Wired eignet sich eher für leisere Büros. (Bild: Logitech)

Logitech verkauft ab sofort auch die kabelgebundene Version des Zone-Headsets. Das Zone Wired wird per USB-A oder USB-C an einen Computer angeschlossen. Am 1,9 Meter langen Kabel ist zudem eine Steuerung angebracht. Darüber lassen sich die Lautstärke einstellen, das Mikrofon stummschalten oder Konferenzanrufe tätigen. Logitech legt das Produkt für die Konferenzsoftware Microsoft Teams aus und hat deshalb eine Makrotaste integriert, die das Programm starten kann.

Stellenmarkt
  1. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. iOS Entwickler (m/w/d) für App-Development mit Objective C & Swift
    iConnectHue, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das Logitech-Headset verwendet wie die drahtlose Version Zone Wireless zwei 40-mm-Lautsprecher. Diese decken einen Frequenzbereich von 100 Hz bis 16 KHz ab. Außerdem sind zwei Mikrofone im Klapparm eingebaut. Das Hauptmikrofon ist unidirektional und nimmt die Stimme des Nutzers auf. Das zweite, omnidirektionale Mikrofon dient der Geräuschunterdrückung und soll Hintergrundgeräusche effizient herausfiltern. Der Arm ist starr und lässt sich hochklappen, aber nicht fein verstellen oder in das Headset hineinschieben.

Kein Active Noise Cancelling, dafür günstiger

Im Gegensatz zum Zone Wireless hat das Zone Wired keine Active-Noise-Cancelling-Funktion in den Kopfhörern eingebaut. Diese werden zudem auf den Ohren getragen und umschließen sie nicht. Daher könnte sich dieses Headset in großen Büros und lauten Umgebungen weniger eignen. Die Kopfhörer und der Kopfbügel sind gepolstert. Das Headset wiegt 211 Gramm.

  • Logitech Zone Wired (Bild: Logitech)
  • Logitech Zone Wired (Bild: Logitech)
  • Logitech Zone Wired (Bild: Logitech)
Logitech Zone Wired (Bild: Logitech)

Das Zone Wired ist wegen des fehlenden ANC und der Kabelgebundenheit auch günstiger als das Zone Wireless: Statt 300 Euro bezahlen Kunden hier 130 Euro. Logitech bietet das Gerät bereits an. Auf der Webseite des Herstellers gibt es neben der speziell für Microsoft Teams ausgerichteten Variante auch ein allgemeines Modell für Unified Communication. Der Preis ist bei beiden Modellen identisch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /