• IT-Karriere:
  • Services:

Videokonferenz-Programme im Test: Büro zu, Homeoffice auf

Immer mehr Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter wegen des Coronavirus ins Homeoffice - doch wie arbeitet man aus der Ferne effektiv zusammen? Wir zeigen im großen Übersichtstest die besten und schlechtesten Konferenz-Tools für Videochats.

Ein Test von und veröffentlicht am
Für die Arbeit im Homeoffice gibt es eine Reihe an guten Videokonferenzprogrammen.
Für die Arbeit im Homeoffice gibt es eine Reihe an guten Videokonferenzprogrammen. (Bild: Pixabay/Montage: Golem.de)

Kongresse, Messen und Fußballspiele werden abgesagt und immer mehr Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter ins Homeoffice, um einer Verbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 vorzubeugen. Das wirft die Frage auf: Wie können sich Mitarbeiter auch aus der Ferne wirksam miteinander absprechen, ohne dass die Arbeit leidet? Golem.de hat die großen Videokonferenz-Programme für verschiedene Anwendungsfälle und Teamgrößen getestet - vom Klassiker mit umfassenden Organisationsfunktionen bis hin zum schlanken Videochatprogramm.

Bei manchen Programmen müssen Unternehmen kein Geld investieren - manche Firmen werden die Konferenzlösung nur vorübergehend benötigen und daher gar kein Abo abschließen wollen. Generell gilt aber: Wer zahlt, bekommt mehr.

Jedes Konferenztool stellen wir auf einer separaten Seite vor. Wer sich für eines der Programme interessiert, kann über folgende Links direkt zur jeweiligen Seite springen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Microsoft Teams: Marktführer mit Mängeln 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  3. gratis
  4. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)

quineloe 29. Apr 2020

Nein, da wir nach Corona ohnehin wieder zusammen spielen werden.

jmhk1103 28. Apr 2020

Wir habe in der Fa. zwar auch WebEx, Skype for B. und der ein oder andere nutzt Teams als...

Cerdo 27. Mär 2020

Ich kann im Artikel leider keine Infos dazu finden, wie sicher die jeweiligen Programme...

thymythos 26. Mär 2020

Blizz konnte es Mal, jetzt ist ein Client nötig.

thymythos 26. Mär 2020

Hat von euch schon jemand die SIP Integration für Telefoneinwahl zum Laufen bekommen?


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /