Abo
  • Services:
Anzeige
Canon EOS 100
Canon EOS 100 (Bild: Canon)

Videokamera Canon rüstet C100 auf kontinuierlichen Autofokus um

Canon rüstet die professionelle Videokamera EOS C100 nun gegen einen Aufpreis auf einen Autofokus um, der sich kontinuierlich nachstellt. Dazu muss die Kamera einem Servicecenter überlassen werden.

Anzeige

Canon hat ein Upgrade für die Videokamera EOS C100 angekündigt, mit dem ein kontinuierlicher Autofokus möglich wird. Die Hardwareänderung kann an allen bisherigen C100 vorgenommen werden. Sie müssen dazu eingeschickt werden.

  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C100 (Bild: Canon)
Canon EOS C100 (Bild: Canon)

Die Autofokus-Funktion ist mit allen Canon-EF-Objektiven möglich, die an die Kamera gesetzt werden. Auch die STM-Modelle mit Stepmotor lassen sich damit verwenden. Außerdem gibt es einen Autofokus-Lock, der die Funktion unterbricht. Die modifizierten C100 verfügen über zwei Menüpunkte für den Autofokus-Modus. Der One-Shot AF ist die bisherige Scharfstellfunktion, während Continous Autofocus die Schärfe ständig nachstellt.

Das Update kostet 500 US-Dollar und soll ab Februar 2014 angeboten werden.

Die neue Canon EOS C100 ist verwandt mit der EOS C300, aber kleiner und nimmt nur in Full-HD auf. In der C100 steckt ein Super-35-mm-CMOS-Sensor mit rund 8,3 Megapixeln, der von ISO 320 bis 20.000 arbeiten soll. Die Kamera kann mit den Canon-EF-Objektiven sowie den neuen EF-Cinema-Objektiven genutzt werden.

Die Full-HD-Aufzeichnung erfolgt mit 24 MBit pro Sekunde mit 4:2:0-Farbabtastung sowie 24, 25 und 30p sowie 50 und 60i im Format AVCHD. Die Daten werden auf SDHC- und SDXC-Karten gespeichert, von denen gleich zwei in die C100 gesteckt werden können. Dadurch kann wahlweise ein Backup erstellt oder die Speicherkapazität beider Karten für längere Aufnahmen zusammengefasst werden. Über die HDMI-Schnittstelle kann das Videosignal auch unkompliziert inklusive Timecode ausgegeben und auf einem externen Speichergerät gesichert werden.

In den abnehmbaren Handgriff ist ein Stereomikrofon eingebaut. Die Kamera nimmt in Dolby Digital AC3 oder 16-Bit Linear PCM Audio mit 48 kHz auf. In das Gehäuse sind zwei XLR-Eingänge integriert. Das 8,8 Zentimeter (3,5 Zoll) große dreh- und schwenkbare LC-Display mit 922.000 Bildpunkten befindet sich auf der Rückseite der Kamera.

Die Canon EOS C100 ist für rund 6.725 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
felixx 22. Nov 2013

Also wie ich weiss ist der Fokus nicht so wichtig bei einem Zeitraffer.Für Zeitraffer...

felixx 22. Nov 2013

Du regst dich nur umsonst buer diese sache auf, ich musste auch nachrusten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  2. Dataport, Hamburg
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: 300¤

    hardtech | 13:07

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 13:05

  3. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    mikeone | 12:59

  4. Re: OT Kreditkarte kostenlos und kostenlose...

    mikeone | 12:52

  5. Re: Ich benutze nur SubRip-Untertitel (.srt) ...

    derats | 12:51


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel