Videochat: Skype bringt moderierte Chats und 3x3-Videoansicht

Microsoft vergisst Skype nicht: die Version 8.60 wird gerade für größere Gruppenchats besser nutzbar. Außerdem gibt es globale Tastenkürzel.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller.
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller. (Bild: Microsoft)

Obwohl Microsoft Teams derzeit ein sehr beliebtes Kommunikationstool in Unternehmen ist, hat Microsoft die kostenlose Videochatsoftware Skype nicht vergessen: Mit der Version 8.60.0.76 kommt etwa eine neue Gruppenansicht, in der Teilnehmende in ein 3x3-Gitter eingeteilt werden. Das ermöglicht die Anzeige mehrerer Personen gleichzeitig - maximal neun. Sind es mehr Mitglieder, werden diese weiterhin am oberen Rand als Symbol angezeigt und vergrößert, wenn sie das Wort ergreifen. Die Einstellung kann unter dem Reiter Ansicht wechseln während der Videokonferenz geändert werden.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  2. IT-Support 1st/2nd Level (m/w/d)
    easyCOSMETIC Recruiting Ltd, Großbeeren
Detailsuche

Ebenfalls neu sind moderierte Gruppen, die teilnehmende Personen in Administratoren und Mitglieder einteilen. Nur Erstere dürfen Videokonferenzen starten. Das könnte im Geschäftsbetrieb oder etwa in Klassenräumen hilfreich sein, um Fehler und Probleme zu vermeiden. Mit dieser Neuerung werden zusätzliche Chat-Befehle eingeführt: /golive startet etwa einen Videoanruf mit der ausgewählten Gruppe. /setrole [Name] [Administrator/Benutzer] kann ausgewählten Mitgliedern entsprechende Rollen zuweisen.

App auch minimiert bedienen

Microsoft hat Skype um zusätzliche globale Tastenkürzel ergänzt. Diese können auch genutzt werden, wenn die Applikation minimiert im Hintergrund ausgeführt wird. Ein Druck auf Strg + M hebt die eigene Stummschaltung des Mikrofons auf. Strg + E beendet einen Video- oder Audioanruf. Die globalen Shortcuts sind standardmäßig aktiviert und können in den Nutzereinstellungen deaktiviert werden.

Die neue Version von Skype kann bereits heruntergeladen werden, entweder im Microsoft Store oder über die Webseite der Software. Derzeit werden noch monatliche Patches für die kostenlose Applikation verteilt. Das bestätigt, dass Microsoft Skype als Alternative zum komplexeren Teams weiterhin unterstützen und anbieten will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Gunslinger Gary 27. Mai 2020

Für mich existiert nur Skype und Teams. Und Teams setzen wir nicht ein. Ich seh da kein...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /