Videochat: Skype bringt moderierte Chats und 3x3-Videoansicht

Microsoft vergisst Skype nicht: die Version 8.60 wird gerade für größere Gruppenchats besser nutzbar. Außerdem gibt es globale Tastenkürzel.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller.
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller. (Bild: Microsoft)

Obwohl Microsoft Teams derzeit ein sehr beliebtes Kommunikationstool in Unternehmen ist, hat Microsoft die kostenlose Videochatsoftware Skype nicht vergessen: Mit der Version 8.60.0.76 kommt etwa eine neue Gruppenansicht, in der Teilnehmende in ein 3x3-Gitter eingeteilt werden. Das ermöglicht die Anzeige mehrerer Personen gleichzeitig - maximal neun. Sind es mehr Mitglieder, werden diese weiterhin am oberen Rand als Symbol angezeigt und vergrößert, wenn sie das Wort ergreifen. Die Einstellung kann unter dem Reiter Ansicht wechseln während der Videokonferenz geändert werden.

Stellenmarkt
  1. HR IT-Spezialist (m/w/d)
    RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  2. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
Detailsuche

Ebenfalls neu sind moderierte Gruppen, die teilnehmende Personen in Administratoren und Mitglieder einteilen. Nur Erstere dürfen Videokonferenzen starten. Das könnte im Geschäftsbetrieb oder etwa in Klassenräumen hilfreich sein, um Fehler und Probleme zu vermeiden. Mit dieser Neuerung werden zusätzliche Chat-Befehle eingeführt: /golive startet etwa einen Videoanruf mit der ausgewählten Gruppe. /setrole [Name] [Administrator/Benutzer] kann ausgewählten Mitgliedern entsprechende Rollen zuweisen.

App auch minimiert bedienen

Microsoft hat Skype um zusätzliche globale Tastenkürzel ergänzt. Diese können auch genutzt werden, wenn die Applikation minimiert im Hintergrund ausgeführt wird. Ein Druck auf Strg + M hebt die eigene Stummschaltung des Mikrofons auf. Strg + E beendet einen Video- oder Audioanruf. Die globalen Shortcuts sind standardmäßig aktiviert und können in den Nutzereinstellungen deaktiviert werden.

Die neue Version von Skype kann bereits heruntergeladen werden, entweder im Microsoft Store oder über die Webseite der Software. Derzeit werden noch monatliche Patches für die kostenlose Applikation verteilt. Das bestätigt, dass Microsoft Skype als Alternative zum komplexeren Teams weiterhin unterstützen und anbieten will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pluton in Windows 11
Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
Artikel
  1. Kryptohandel: Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren
    Kryptohandel
    Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren

    Die weltgrößte Krypto-Handelsbörse Binance soll es mit der Kontrolle von Geldwäsche nicht zu genau nehmen und zudem Informationen zurückhalten.

  2. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Halbleiterfertigung: Intel baut zwei Fabs für 20 Milliarden US-Dollar
    Halbleiterfertigung
    Intel baut zwei Fabs für 20 Milliarden US-Dollar

    Im US-Bundesstaat Ohio soll der größte Standort zur Halbleiterfertigung entstehen. CEO Pat Gelsinger trifft dazu US-Präsident Joe Biden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /