• IT-Karriere:
  • Services:

Videochat: Skype bringt moderierte Chats und 3x3-Videoansicht

Microsoft vergisst Skype nicht: die Version 8.60 wird gerade für größere Gruppenchats besser nutzbar. Außerdem gibt es globale Tastenkürzel.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller.
Skype wird für Gruppenmeetings sinnvoller. (Bild: Microsoft)

Obwohl Microsoft Teams derzeit ein sehr beliebtes Kommunikationstool in Unternehmen ist, hat Microsoft die kostenlose Videochatsoftware Skype nicht vergessen: Mit der Version 8.60.0.76 kommt etwa eine neue Gruppenansicht, in der Teilnehmende in ein 3x3-Gitter eingeteilt werden. Das ermöglicht die Anzeige mehrerer Personen gleichzeitig - maximal neun. Sind es mehr Mitglieder, werden diese weiterhin am oberen Rand als Symbol angezeigt und vergrößert, wenn sie das Wort ergreifen. Die Einstellung kann unter dem Reiter Ansicht wechseln während der Videokonferenz geändert werden.

Stellenmarkt
  1. Ponnath GmbH, Kemnath
  2. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin

Ebenfalls neu sind moderierte Gruppen, die teilnehmende Personen in Administratoren und Mitglieder einteilen. Nur Erstere dürfen Videokonferenzen starten. Das könnte im Geschäftsbetrieb oder etwa in Klassenräumen hilfreich sein, um Fehler und Probleme zu vermeiden. Mit dieser Neuerung werden zusätzliche Chat-Befehle eingeführt: /golive startet etwa einen Videoanruf mit der ausgewählten Gruppe. /setrole [Name] [Administrator/Benutzer] kann ausgewählten Mitgliedern entsprechende Rollen zuweisen.

App auch minimiert bedienen

Microsoft hat Skype um zusätzliche globale Tastenkürzel ergänzt. Diese können auch genutzt werden, wenn die Applikation minimiert im Hintergrund ausgeführt wird. Ein Druck auf Strg + M hebt die eigene Stummschaltung des Mikrofons auf. Strg + E beendet einen Video- oder Audioanruf. Die globalen Shortcuts sind standardmäßig aktiviert und können in den Nutzereinstellungen deaktiviert werden.

Die neue Version von Skype kann bereits heruntergeladen werden, entweder im Microsoft Store oder über die Webseite der Software. Derzeit werden noch monatliche Patches für die kostenlose Applikation verteilt. Das bestätigt, dass Microsoft Skype als Alternative zum komplexeren Teams weiterhin unterstützen und anbieten will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gunslinger Gary 27. Mai 2020 / Themenstart

Für mich existiert nur Skype und Teams. Und Teams setzen wir nicht ein. Ich seh da kein...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /