Abo
  • Services:
Anzeige
Aus einem aktuellen Kunden-E-Mail von Videobuster
Aus einem aktuellen Kunden-E-Mail von Videobuster (Bild: Videobuster)

Aktueller und mit mehr Auswahl

Im Vergleich zu Subscription-Video-on-Demand wie Netflix und Maxdome seien die Medien DVD und Blu-ray immer noch führend in der Aktualität. "Versuchen Sie aktuelle Filme in den digitalen Flatrates zu finden", so Koslowski. Auch die Programmtiefe und -breite seien überlegen, weil keine DVD oder Blu-ray "offline" gehe und Videobuster mehr als 50.000 Titel permanent verfügbar habe. Auch bei der technischen Qualität sei die "Blu-ray immer noch das beste Medium für Bild und Ton."

Anzeige

Video on Demand-Flatrates seien "ganz hervorragend im Bereich Serie", aber aktuelle Filme seien entweder bei Netflix gar nicht in den Abo-Angeboten enthalten oder müssten bei Maxdome als Einzelabruf erworben werden. "Wir konzentrieren uns weiterhin auf das Thema Blockbuster und Neuerscheinungen. Deswegen planen wir in absehbarer Zeit auch kein digitales Flatrate-Angebot, wir konzentrieren uns auf den Einzelfilmabruf", sagt Koslowski. Man wolle sich die Schwäche der Flatrate-Angebote zunutze machen, die ihre Alleinstellungsmerkmale in Serien hätten, aber keine aktuellen Produktionen aus dem Spielfilmbereich anböten.

Die Kunden würden also immer auf transaktionsbasierte Angebote ausweichen müssen, wenn sie aktuelle Spielfilme sehen möchten.

Verwertungskette der Filmindustrie ist schuld

Netflix würde Kinofilme und TV-Serien "gerne allen seinen Nutzern weltweit zeitgleich zu einem möglichst frühen Zeitpunkt bereitstellen", was aber durch die "Vermarktungsstrategien der Filmindustrie bislang nicht möglich" sei. Das sagte Netflix-Europasprecher Joris Evers im Gespräch mit Golem.de.

Die traditionellen Vermarktungsabschnitte Kino, DVD und Streaming führten dazu, dass in vielen Ländern oft sehr lange auf die Verfügbarkeit von Filmen und Serien gewartet werden müsse.

 Videobuster: Netflix kann bei aktuellen Spielfilmen nicht mithalten

eye home zur Startseite
robinx999 10. Feb 2015

Gute Serie wobei nur Begrenzt ein Argument pro Netflix. Orphan Black kann man sogar...

flasherle 04. Feb 2015

und lege den oputput meines bluray players auf einen der monitore in den anderen zimmern...

PiranhA 02. Feb 2015

Keine Ahnung, worauf du dich jetzt beziehst, aber bei Amazon und Netflix hat ein Großteil...

silberfieber 01. Feb 2015

und der dreckshaufen von apple verdient sich ne goldene nase? da würd ich noch eher nen...

Trockenobst 01. Feb 2015

Netflix braucht dann eben 12x Netflix only Serien - für jeden Monat eine ;D So macht HBO...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. über Provadis Professionals GmbH, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  2. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  3. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  4. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  5. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  6. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  7. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  8. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  9. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  10. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Karten

    Dwalinn | 16:23

  2. Re: Wer sind diese "Mitarbeiter"

    L_Starkiller | 16:22

  3. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Tantalus | 16:22

  4. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Dwalinn | 16:22

  5. Re: Typisch CSU. Hauptsache Laut herumschreien.

    Muhaha | 16:20


  1. 16:27

  2. 15:23

  3. 14:00

  4. 13:12

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:59

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel