Abo
  • Services:
Anzeige
AP und British Movietone haben mehr als eine halbe Million Clips auf Youtube hochgeladen.
AP und British Movietone haben mehr als eine halbe Million Clips auf Youtube hochgeladen. (Bild: AP)

Videoarchiv: AP lädt 550.000 historische Clips auf Youtube hoch

AP und British Movietone haben mehr als eine halbe Million Clips auf Youtube hochgeladen.
AP und British Movietone haben mehr als eine halbe Million Clips auf Youtube hochgeladen. (Bild: AP)

Die Videoarchive von AP und British Movietone reichen bis ins Jahr 1895 zurück. Eine Million Minuten an Material hat die Agentur nun auf Youtube zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Die US-amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press (AP) und die britische Wochenschau British Movietone stellen auf dem Videodienst Youtube umfangreiches Archivmaterial zur Verfügung. Die rund 550.000 Videoclips stellten den bislang umfangreichsten Upload von historischen Nachrichteninhalten auf Googles Videoportal dar, teilte AP am Dienstag mit. Die beiden Youtube-Kanäle (AP und British Movietone) bildeten nun eine Art visueller Enzyklopädie und böten "einen einzigartigen Blick auf die wichtigsten Ereignisse der modernen Geschichte".

Die digitalisierten Clips haben einen Umfang von insgesamt einer Million Minuten. Die Filme gehen bis in das Jahr 1895 zurück und reichen bis in die Gegenwart. Zu sehen sind beispielsweise Aufnahmen vom Erdbeben in San Francisco aus dem Jahr 1906 oder vom bombardierten Pearl Harbor im Jahr 1941. Schon 1971 berichtete British Movietone über die Entwicklung eines fahrerlosen Autos.

Historische Aufnahmen aus Deutschland

In dem Archiv finden sich ebenfalls zahlreiche Aufnahmen mit Bezug zu Deutschland oder solche, die in Deutschland aufgenommen wurden. Dazu zählt unter anderem ein kurzer Film über den Reichstagsbrandprozess von September 1933 in Leipzig oder Bilder von der Zerstörung Kölns aus dem März 1945. Zahlreiche Sportereignisse nach dem Zweiten Weltkrieg sind ebenfalls dokumentiert. Nicht nur das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 1954, sondern auch viele Begegnungen britischer und deutscher Mannschaften.

Die Wochenschau filmte 1962 auch den Verlauf und Bau der Berliner Mauer aus der Vogelperspektive. Ein Film über die deutsche Mode im Jahr 1964 trägt den klickträchtigen Titel: "Germany gets 'busenfrei'".

Die Filme sind teilweise in Farbe und verfügen häufig über keinen Ton. Weitergehende Angaben zu den Clips, wie das Aufnahmedatum, finden sich nicht auf Youtube, sondern auf den Archivseiten von AP, die jeweils verlinkt sind. Während das Archiv von British Movietone im Jahr 1986 endet, reicht das AP-Material bis in die Gegenwart. Die Kanäle lassen sich auf Youtube nur nach Stichworten durchsuchen. Die Suchergebnisse können nicht zeitlich eingegrenzt werden.


eye home zur Startseite
derdiedas 23. Jul 2015

Als alter Marine Soldat - des ist ein morse Code: Die Übersetzung gratulation du kannst...

Dwalinn 23. Jul 2015

Naja warum soll noch jemand auf ihre Seite gehen (da ist das logo nicht) wenn man das...

Geigenzaehler 23. Jul 2015

Das hat eher damit zu tun, dass frueher, also zu Zeiten von Telex, das Umschaltzeichen...

Dwalinn 23. Jul 2015

Könnte ja sein das ein Ausländer sich für Deutschland interessiert und keine GEZ gezahlt...

ww 22. Jul 2015

Da werde ich sicher drin stöbern.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. ABB AG, Minden
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 47,99€
  3. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

  1. Wozu Telefonnummer und Email?

    Sharra | 02:51

  2. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    amagol | 02:45

  3. Re: Wenn ich tatsächlich 45.000 verdienen würde

    amagol | 02:39

  4. Re: Brutto/Netto gehört abgeschafft.

    amagol | 02:31

  5. Re: Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    TC | 02:03


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel