Abo
  • IT-Karriere:

Video: Youtube-Nutzer macht das Wohnzimmer zum Weltraumbahnhof

Die Starts der Raumfähre Discovery waren spektakulär: Ein Youtube-Nutzer hat daraus ein Video fürs Heimkino gemacht. "Dreht die Lautsprecher auf!", rät er.

Artikel veröffentlicht am ,
Start der Discovery auf dem Kennedy Space Center in Florida
Start der Discovery auf dem Kennedy Space Center in Florida (Bild: Youtube.com/Screenshot: Golem.de)

"Ich habe dies für all die Menschen gemacht, die davon träumten, den Start (der Discovery) mit eigenen Augen zu sehen, aber niemals dazu in der Lage waren, mich selbst eingeschlossen", hat Youtube-Nutzer Indiegun unter sein Video geschrieben. Darin ist der Start einer Discovery-Raumfähre auf dem Kennedy Space Center in Florida zu sehen. In Full-HD.

Stellenmarkt
  1. Kreissparkasse Ostalb, Aalen
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg

Die Aufnahmen selbst habe er aus Dutzenden Clips zusammengestellt, schreibt Indiegun. Dazu habe er die Geräusche unzähliger Starts zusammengemischt. "Ich habe versucht, so nahe wie nur möglich an das Ereignis heranzukommen."

 
Video: Spaceshuttle-Launch - Youtube-Video

Der Youtube-Nutzer hat bei seinem Video viel Wert auf die Atmosphäre bei einem Start gelegt: "Ich weiß, dass die Abfolge des Countdowns komprimiert und nicht zeitgenau wiedergegeben wird, aber ich wollte die 'Emotionen' während des Starts zeigen und weniger die technischen Begebenheiten."

Einzelne Geräusche, wie zum Beispiel das Geräusch beim Abstoßen der Feststoffraketen (SRB), habe er so gestaltet, wie sie wahrscheinlich auch aus dem Inneren einer Raumfähre zu hören sind. "Du brauchst eine Musikanlage mit einer Menge Power. Dazu einen großen Subwoofer (turned up to house shaking level), damit die Wirkung des Videos richtig zur Geltung kommt."

Youtube-Nutzer Indiegun warnt, dass während der Wiedergabe die Musikanlage beschädigt werden könnte: "Ich habe die niedrigen Frequenzen während des Shuttle-Starts nicht herausgefiltert." Der Sound könne sogar für hochwertige Subwoofer und Lautsprechermembrane zu viel sein, wenn die Lautstärke zu sehr aufgedreht werde.

Am Ende des Videos ist für ein paar Sekunden die Heimkinoanlage des Youtube-Nutzers zu sehen. Davor steht er selbst. Die Bildfläche ist um einiges größer als er. "Das Video sollte am besten ab einer Bilddiagonalen von vier Metern angeschaut werden", rät er denen, die sich seinen Clip ansehen wollen.

Das Video ist aber nicht nur für Heimkinofans interessant: Es ist eine Hommage an die Discovery-Raumfähre, die im vergangenen Jahr von der US-Weltraumbehörde Nasa ausgemustert wurde. Mitte April dieses Jahres wurde sie in das Smithsonian National Air and Space Museum in Chantilly nahe Washington gebracht. Dort ist sie seitdem ausgestellt. Mit rund 230 Millionen Kilometern ist sie die am weitesten gereiste Raumfähre der Nasa.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 294€
  3. 245,90€
  4. 72,99€ (Release am 19. September)

bugmenot 15. Mai 2012

Nein, es *macht* keinen Sinn - wenn, dann *ergibt es* Sinn...

bugmenot 15. Mai 2012

Korrekt. -> http://www.youtube.com/html5

kendon 09. Mai 2012

wenn die boxen aber die leistung des amps schlucken kommt es irgendwann zu einem...

Realist_X 08. Mai 2012

Dann guck doch Apple Videos und verschwende deine Zeit nicht mit Kommentaren hier!?

-horn- 07. Mai 2012

moien, das "das haben unsere bürger schon eh bezahlt, also können die das auch frei...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /