• IT-Karriere:
  • Services:

Video-Streaming: Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

Mehr Auswahl auf dem aktuellen Apple TV: Mit dem Erscheinen der Sky-Online-App kann das Sky-Sortiment bequemer auf Apples Streaming-Box genutzt werden. Ein für Deutschland wichtiger Dienst fehlt allerdings weiterhin.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky-Online-App für aktuelles Apple TV verfügbar
Sky-Online-App für aktuelles Apple TV verfügbar (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Für das Apple TV der vierten Generation hat Sky eine App für den Sky-Online-Dienst bereitgestellt. Die Sky-Online-App steht im App Store kostenlos zur Verfügung. Damit ist nur der Zugriff auf die Inhalte von Sky Online möglich, für die Inhalte von Sky Go gibt es weiterhin keine gesonderte App für den aktuellen Apple TV.

Amazon Video App fehlt weiterhin

Stellenmarkt
  1. OZV GmbH & Co. KG, Würselen
  2. SySS GmbH, Tübingen

Für Apples Streaming-Box gibt es Apps für die Nutzung der Streaming-Abos von Netflix und Watchever. Weiter fehlt eine passende Apple-TV-App für den in Deutschland wichtigen Dienst Amazon Video und auch eine Maxdome-App gibt es noch nicht.

Seit Ende 2015 ist Sky Online der einzige von Sky einzeln buchbare Abo-Streaming-Dienst. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Paketen. Das Basispaket Entertainment kostet 9,99 Euro im Monat und umfasst komplette Staffeln verschiedener Serien. 14,99 Euro pro Monat kostet das Cinema Ticket, in dem aktuelle Filme enthalten sind. Beide Pakete sind monatlich kündbar und können zusammen gebucht werden, um eine größere Auswahl zu erhalten.

Weiterhin keine Sky-Apps für Android TV und Fire OS

Beim aktuellen Apple TV hat es für Sky-Verhältnisse nicht so lange gedauert, bis eine passende App erschienen ist. Das aktuelle Apple TV kam vor acht Monaten auf den Markt. Besitzer von Streaming-Geräten mit Googles Android TV und Amazons Fire OS warten seit vielen Monaten darauf, dass Sky Online offiziell auf die Geräte kommt.

Auch eine App für Sky Go gibt es für die beiden Plattformen weiterhin nicht offiziell. Mit Tricks lässt sich die betreffende Android-App von Sky Online und Sky Go zwar auf die Geräte bringen, es gibt aber keine Garantie, dass dann alles reibungslos funktioniert.

Sky Online unterstützt ansonsten die Apple-Geräte iPhone und iPad, ausgewählte Android-Smartphones und -Tablets, Smartphones mit Windows 10 Mobile, Sonys Playstation 4, Microsofts XBox One sowie Smart-TVs von Samsung und LG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 15,00€
  3. 14,99€

robinx999 30. Jun 2016

Wobei die Ausgewählten Inhalte in HD zumindest bei den Serien wohl fast alle sind wenn...

b10111 30. Jun 2016

full ack, das denk ich mir auch jedes Mal :D zumindest funktioniert die Chromecast...

mcnesium 30. Jun 2016

Anderes Thema, gleicher Kritikpunkt


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /