Abo
  • Services:

Video-Streaming: Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

Mehr Auswahl auf dem aktuellen Apple TV: Mit dem Erscheinen der Sky-Online-App kann das Sky-Sortiment bequemer auf Apples Streaming-Box genutzt werden. Ein für Deutschland wichtiger Dienst fehlt allerdings weiterhin.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky-Online-App für aktuelles Apple TV verfügbar
Sky-Online-App für aktuelles Apple TV verfügbar (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Für das Apple TV der vierten Generation hat Sky eine App für den Sky-Online-Dienst bereitgestellt. Die Sky-Online-App steht im App Store kostenlos zur Verfügung. Damit ist nur der Zugriff auf die Inhalte von Sky Online möglich, für die Inhalte von Sky Go gibt es weiterhin keine gesonderte App für den aktuellen Apple TV.

Amazon Video App fehlt weiterhin

Stellenmarkt
  1. Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH, Leichlingen
  2. Verband der Mercedes-Benz Vertreter e.V., Berlin

Für Apples Streaming-Box gibt es Apps für die Nutzung der Streaming-Abos von Netflix und Watchever. Weiter fehlt eine passende Apple-TV-App für den in Deutschland wichtigen Dienst Amazon Video und auch eine Maxdome-App gibt es noch nicht.

Seit Ende 2015 ist Sky Online der einzige von Sky einzeln buchbare Abo-Streaming-Dienst. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Paketen. Das Basispaket Entertainment kostet 9,99 Euro im Monat und umfasst komplette Staffeln verschiedener Serien. 14,99 Euro pro Monat kostet das Cinema Ticket, in dem aktuelle Filme enthalten sind. Beide Pakete sind monatlich kündbar und können zusammen gebucht werden, um eine größere Auswahl zu erhalten.

Weiterhin keine Sky-Apps für Android TV und Fire OS

Beim aktuellen Apple TV hat es für Sky-Verhältnisse nicht so lange gedauert, bis eine passende App erschienen ist. Das aktuelle Apple TV kam vor acht Monaten auf den Markt. Besitzer von Streaming-Geräten mit Googles Android TV und Amazons Fire OS warten seit vielen Monaten darauf, dass Sky Online offiziell auf die Geräte kommt.

Auch eine App für Sky Go gibt es für die beiden Plattformen weiterhin nicht offiziell. Mit Tricks lässt sich die betreffende Android-App von Sky Online und Sky Go zwar auf die Geräte bringen, es gibt aber keine Garantie, dass dann alles reibungslos funktioniert.

Sky Online unterstützt ansonsten die Apple-Geräte iPhone und iPad, ausgewählte Android-Smartphones und -Tablets, Smartphones mit Windows 10 Mobile, Sonys Playstation 4, Microsofts XBox One sowie Smart-TVs von Samsung und LG.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

robinx999 30. Jun 2016

Wobei die Ausgewählten Inhalte in HD zumindest bei den Serien wohl fast alle sind wenn...

b10111 30. Jun 2016

full ack, das denk ich mir auch jedes Mal :D zumindest funktioniert die Chromecast...

mcnesium 30. Jun 2016

Anderes Thema, gleicher Kritikpunkt


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /