Abo
  • Services:
Anzeige
Kiefer Sutherland und Mark Hamill auf den Video Game Awards
Kiefer Sutherland und Mark Hamill auf den Video Game Awards (Bild: Video Game Awards)

Video Game Awards: The Witcher 3 gewinnt und Konami verliert

Kiefer Sutherland und Mark Hamill auf den Video Game Awards
Kiefer Sutherland und Mark Hamill auf den Video Game Awards (Bild: Video Game Awards)

Bei den Video Game Awards hat The Witcher 3 den wichtigsten Games-Preis der USA gewonnen - und Konami sich erneut wegen des Streits mit seinem Ex-Starentwicker Hideo Kojima blamiert. Eine Überraschung gab es für Fans von Batman.

Bei den Video Game Awards in Los Angeles hat The Witcher 3 den Preis für das Beste Spiel des Jahres gewonnen - ein großer Erfolg für den polnischen Entwickler CD Projekt Red, dessen Chef Marcin Iwinski die Auszeichnung entgegennahm. Auch zum "Developer of the Year" wurde das Warschauer Studio von der Jury ernannt.

Anzeige

Tüchtig blamiert hat sich bei der Veranstaltung in Los Angeles dagegen Konami. Der japanische Konzern hatte seinem ehemaligen Vorzeigeentwickler Hideo Kojima verboten, bei den Video Game Awards teilzunehmen und den Preis für das Action-Adventure des Jahres anzunehmen. Das hat stattdessen Schauspieler Kiefer Sutherland erledigt, der in Metal Gear Solid 5 die Stimme der Hauptfigur gesprochen hatte; Sutherland bekam die Trophäe übrigens von Chris Roberts (Star Citizen) und Mark Hamill überreicht. Die Erläuterung über die Blockade von Konami kommentierte das Publikum mit Buhrufen für Konami.

Bei der Preisverleihung gab es auch Neuankündigungen von Spielen. Die wohl wichtigste ist, dass Telltale Games ein Episoden-Adventure auf Basis von Batman produziert. Der Titel verwendet Cartoon-Grafik und soll ab 2016 für die gängigen Plattformen erscheinen; ein spezieller Comic oder Film wird dem Werk nach bisherigem Wissensstand nicht zugrunde liegen - stattdessen gibt es eine neue Story rund um den dunklen Ritter.

Mit besonders viel Spannung war der Auftritt von Palmer Luckey erwartet worden. Die Branche hoffte, dass sich der Chef von Oculus Rift vielleicht zum Erscheinungstermin oder dem Preis seiner Virtual-Reality-Brille äußert. Stattdessen kündigte er nur an, dass es von der Musiksimulaiton Rock Band einen VR-Ableger geben wird.

Eine gute Nachricht für Fans von Indiegames: Das Entwicklerstudio Psyonix hat eine Umsetzung von Rocket League für die Xbox One angekündigt. Die Portierung soll im Februar 2016 erscheinen und zusätzlich zu den Inhalten der PS4- und Steam-Version noch je ein Vehikel aus Halo und aus Gears of War enthalten.


eye home zur Startseite
Garius 05. Dez 2015

Dito. Habe angesichts des Themas auch einen etwas längeren Artikel erwartet... :\

Garius 05. Dez 2015

So geht es mir mit GTA. Gibt halt einfach Ausnahmen ;)

KlausKoe 04. Dez 2015

Ich fand MGSV gut aber es hat auch heftige Macken. Da ich im zweiten Akt Missionen aus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Leinfelden-Echterdingen, Wolfsburg, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Sankt Ingbert (Home-Office)
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Wenn ich so an meinen alten Arbeitgeber denke...

    textract | 09:29

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  3. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  4. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20

  5. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 09:19


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel