Video-App: EU überprüft Datenschutz bei Tiktok

Die chinesische App Tiktok gehört zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen. Nun soll geprüft werden, ob sie die DSGVO-Vorgaben einhält.

Artikel veröffentlicht am ,
Tiktok wird genauer untersucht.
Tiktok wird genauer untersucht. (Bild: Dado Ruvic/Reuters)

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) will den Datenschutz bei der populären chinesischen Kurzvideo-App Tiktok überprüfen. Dazu werde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um mögliche Aktionen gegen die App zu koordinieren und ein besseres Verständnis von deren Datenverarbeitung und Praktiken zu erhalten, teilten die europäischen Datenschützer nach einer Sitzung am Mittwoch mit.

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Software Support 3rd Level
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
Detailsuche

Eine entsprechende Anfrage war vom Europaabgeordneten Moritz Körner (FDP) im Dezember 2019 gestellt worden. Hintergrund waren Berichte über Datenschutzverstöße bei Tiktok. "Massenüberwachung durch Chinas Regierung und Zensur von Demonstranten und fettleibigen Menschen sind Hauptkritikpunkte", twitterte Körner damals.

Der Ausschuss verwies in diesem Zusammenhang auf bereits veröffentlichte Richtlinien und Empfehlungen, die die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten beträfen. Das gelte vor allem für die Verarbeitung von Daten Minderjähriger. Die EU-Datenschutzschutzgrundverordnung (DSGVO) müsse auch dann angewendet werden, wenn die Daten nicht innerhalb der EU verarbeitet würden, solange die Produkte und Dienste in der EU angeboten würden.

Tiktok wird vom chinesischen Anbieter Bytedance betrieben. Die Anwendung gehört laut Angaben der Analytics-Plattform Sensor Tower zu den am häufigsten heruntergeladenen Apps. Die Playback-App Musical.ly wurde im November 2017 laut Medienberichten für rund 800 Millionen US-Dollar von Bytedance übernommen und mit Tiktok zusammengeführt. Bei Musical.ly sollen in maximal 15 Sekunden langen Clips die Lippen synchron zu Songs oder Filmzitaten bewegt werden. Die US-Komikerin Sarah Cooper ist mit lippensynchronen Äußerungen von US-Präsident Donald Trump populär geworden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In einem Statement teilte Tiktok dem Wirtschaftsdienst Bloomberg mit, dass Datenschutz und Sicherheit der Nutzer "höchste Priorität" genössen und dass sich das Unternehmen freue, mit den EU-Datenschützern zu kooperieren. Körner sagte auf Anfrage von Golem.de: "Das Einrichten der Tiktok-Task-Force ist eine gute Nachricht und führt hoffentlich dazu, dass dem Daten-Drachen aus China die Zähne gezogen werden."

Darüber hinaus äußerte sich der EU-Datenschutzausschuss kritisch, was die mögliche Nutzung von Gesichtserkennungssystemen betrifft. Der Ausschuss bezweifle, dass es in irgendeinem EU-Mitgliedstaat eine legale Grundlage für die Nutzung von Diensten gebe, wie sie das US-Unternehmen Clearview AI anbiete. Daher könne die Rechtmäßigkeit einer Nutzung durch europäische Ermittlungsbehörden nicht zugesichert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

Neremyn 18. Jun 2020

Dem sollten sie auch nochmal nachgehen gibt zwar schon Leute wie MrWissen2Go(https://www...

ElMario 11. Jun 2020

Bitte mal die ganzen Abzock Apps prüfen...ach nee, wo das ganze Geld landet is ja egal...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /