Abo
  • Services:
Anzeige
Victorinox Secure
Victorinox Secure (Bild: Victorinox)

Victorinox: Sicherheitszertifikat für Taschenmesser läuft ab

Victorinox Secure
Victorinox Secure (Bild: Victorinox)

Der Schweizer Hersteller Victorinox will künftig nur noch reine Messerprodukte anbieten und gibt seine USB-Taschenmesser-Serie mit Sicherheitsfunktionen auf.

Victorinox will für die vorhandenen Messer keine Softwareupdates mehr anbieten und alle Dienstleistungen in diesem Segment ab September 2012 einstellen. Leider läuft just zu diesem Zeitpunkt auch das Verisign-Sicherheitszertifikat für die Messer ab.

Die Schweizer Taschenmesser von Victorinox werden künftig keine Speicherfunktionen mehr bieten. Das teilte der Hersteller über ein Facebook-Posting mit. Offensichtlich hat die technische Entwicklung mit dem notwendigen Aufwand das Unternehmen überfordert. In den Facebook-Postings heißt es: "Als wirtschaftlich handelndes Unternehmen sind wir gefordert, die notwendigen Aufwendungen in einem vernünftigen Verhältnis zu dem möglichen Ertrag zu stellen. Aus diesem Grund haben wir entschieden, nur noch reine Messerprodukte mit entsprechender Hardware anzubieten."

Anzeige

Man werde keine weiteren Softwareupdates anbieten, teilte das Unternehmen knapp mit. Das ist für manche Anwender unproblematisch, wenn sie reine USB-Stick-Taschenmesser verwenden. Victorinox hat jedoch auch Messer im Angebot, die die Daten auf dem Flashspeicher verschlüsseln. Dazu gehören die Modelle Presentation Master und Victorinox Secure.

Daten werden mit dem Fingerabdruck und einem Passwort geschützt

Die Daten sind so geschützt, dass sie nur mit Erkennung des Fingerabdrucks oder eines Passwort gelesen werden können. Außerdem lassen sich die Taschenmesser auch als Login-Token für Windows-Rechner einsetzen. Die für diese Anwendungen erforderliche Software "Secure.exe" auf dem Flashspeicher ist mit einem Verisign-Zertifikat signiert. Das Zertifikat ist nur noch bis zum 15. September 2012 gültig. Deshalb sollten alle Besitzer der betroffenen Taschenmesser schnellstmöglich ein Backup ihrer Daten anfertigen.

Die Website secure.victorinox.com, mit der der Taschenmesserhersteller seine sicheren Speicherlaufwerke bewirbt, soll ebenfalls eingestellt werden.

Auf der englischsprachigen Website wirbt der Hersteller mit dem Spruch "Victorinox - Companion for life". Im Falle der Datenmesser scheint sich das nicht auf Softwareupdates zu beziehen.

1999 begann der Schweizer Hersteller, mit dem Cybertool ein speziell für den Computer- und Elektronikalltag entwickeltes Werkzeug anzubieten. 2004 folgte dann mit dem "Swissmemory USB Victorinox" ein Taschenmesser mit USB-Stick-Funktion, das eine Speicherkapazität von wahlweise 64 oder 128 MByte mitbrachte. Dabei habe es gleich zwei Versionen: eine mit Messer, Schere, Feile inklusive Schraubendreher und LED-Leuchte sowie eine nur mit Leuchte und Kugelschreiber - Letztere ist dann vor allem für Flugreisende gedacht, da hier das Messer fehlt.

2007 kam gar ein Taschenmesser mit eingebautem MP3-Player auf den Markt. Noch im Januar 2012 wurde ein Schweizer Taschenmesser mit 1 TByte Speicher angekündigt.


eye home zur Startseite
Alan-Dick2011... 31. Aug 2012

Facebook - Posting: http://www.facebook.com/pages/Victorinox-Secure/282718503165...

y.m.m.d. 23. Aug 2012

Ich habe ja nicht gesagt dass du unrecht hast, sondern nur deine Argumentation...

ToolBuster 23. Aug 2012

wenn die Software nicht mehr weiterentwickelt wird ok es wird dann keine Secure...

oregano4 22. Aug 2012

Vielleicht einigt ihr euch einfach auf Mitarbeiter die sich mit der Firma nicht...

__destruct() 22. Aug 2012

Hast du schon mal ein paar der Interfaces zum Nutzen eines solchen Sticks gesehen? Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 18:32

  2. Re: Also hinter der Uni steht dann

    Fissler | 18:32

  3. Re: Abwarten

    plutoniumsulfat | 18:32

  4. Re: Unser Zugangssystem basiert auch auf Bluetooth

    beko | 18:32

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    tingelchen | 18:31


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel