Abo
  • Services:

Victorinox: Kunden können USB-Taschenmesser zurückgeben

Victorinox hat auf die teils harschen Reaktionen auf die Einstellung der USB-Taschenmesser mit Sicherheitsfunktionen mit einem Rückerstattungsprogramm reagiert. Wer ein Victorinox Presentation Master, Secure oder Slim besitzt, kann es zurückgeben und kriegt sein Geld wieder.

Artikel veröffentlicht am ,
USB-Taschenmesser mit Sicherheitsfunktionen können zurückgegeben werden.
USB-Taschenmesser mit Sicherheitsfunktionen können zurückgegeben werden. (Bild: Victorinox)

Schon am 15. September 2012 endet der Support für einen Teil des Softwarepakets auf den USB-Taschenmessern von Victorinox. Betroffen sind die Modelle Presentation Master, Secure oder Slim. Wer die Sicherheitsfunktionen verwende, müsse sich ein Backup seiner Daten anfertigen, warnt der Schweizer Hersteller eindringlich. Grund ist ein ablaufendes Verisign-Sicherheitszertifikat für die Messer.

Stellenmarkt
  1. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Die Messer Victorinox Presentation Master, Secure oder Slim können mit einer Anwendung die Daten auf dem Flash-Speicher verschlüsseln. Die Daten sind so geschützt, dass sie nur mit Erkennung des Fingerabdrucks oder eines Passworts gelesen werden können. Außerdem lassen sich die Taschenmesser auch als Login-Token für Windows-Rechner einsetzen. Die für diese Anwendungen erforderliche Software "Secure.exe" auf dem Flash-Speicher ist mit dem Zertifikat signiert, das Mitte September 2012 abläuft. Die Website secure.victorinox.com, mit der der Taschenmesserhersteller seine sicheren Speicherlaufwerke bewirbt, soll ebenfalls eingestellt werden.

Wer deshalb sein USB-Taschenmesser zurückgeben will, kann sich per E-Mail bei service@victorinox.ch melden. Das Angebot betrifft die Modelle Presentation Master, Secure oder Slim. Victorinox will allen Kunden, die sich auf diesem Wege melden, Informationen zur Rücksendung des Produktes geben und danach den vollen Verkaufspreis zurückerstatten. Das Rücknahmeangebot ist laut einem Facebook-Posting bis Ende 2012 gültig.

Weshalb genau Victorinox die Unterstützung einstellt, ist unbekannt. Vermutlich sind die Wartungskosten für die Software zu hoch. In einem früheren Facebook-Posting hieß es dazu: "Als wirtschaftlich handelndes Unternehmen sind wir gefordert, die notwendigen Aufwendungen in einem vernünftigen Verhältnis zu dem möglichen Ertrag zu stellen. Aus diesem Grund haben wir entschieden, nur noch reine Messerprodukte mit entsprechender Hardware anzubieten."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. 9,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Alan-Dick2011... 26. Aug 2012

"mit dem Aufkommen von Win8 wäre hier wahrscheinlich ein SW-Update nötig, welches sehr...

Alan-Dick2011... 25. Aug 2012

Victorinox offers refunds after USB Swiss Army drives lose security .. http://news...

ToolBuster 25. Aug 2012

Hier geht es um die Secure Software , und das Victorinox das Zertifikat nicht erneuern...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /