Abo
  • Services:
Anzeige
Vic Gundotra
Vic Gundotra (Bild: Beck Diefenbach/Reuters)

Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mitaufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

Anzeige

Der hochrangige Google-Manager Vic Gundotra, der Google Plus von Anfang an betreute und den Titel Vice President Social trägt, hat das Unternehmen verlassen. Er wolle sich neuen Aufgaben stellen. Konkrete Gründe für seinen Weggang nannte der 45-jährige Gundotra nicht. Seine Kündigung teilte er stilgerecht auf Google Plus mit.

In einem öffentlichen Posting auf Google Plus bedankte sich Google-Chef Larry Page bei Gundotra für seine Tätigkeit. Er war fast acht Jahre für den Internetkonzern tätig. Zuvor war der Manager etwa 15 Jahre bei Microsoft beschäftigt.

"Du hast Google+ aus dem Nichts aufgebaut", schreibt Page auf Google Plus. "Es gab nur wenige Menschen mit dem Mut und der Fähigkeit, so etwas in die Wege zu leiten und ich bin sehr dankbar für deine harte Arbeit und Leidenschaft".

Ob Entwicklungschef David Besbris den Job von Gundotra übernehmen wird, wie das Magazin Re/code schreibt, ist nicht bekanntgeworden. Damit würde Gundotras Stellvertreter Bradley Horowitz übergangen.

Im Oktober 2013 meldete Gundotra, dass Google Plus im Monat ungefähr 540 Millionen Nutzer aufweise, von denen 300 Millionen regelmäßig das soziale Netzwerk ansteuerten. Im Juni 2014 wird Google seine Entwicklerkonferenz Google I/O erstmals ohne Gundotra bewerkstelligen müssen.


eye home zur Startseite
Yash 26. Apr 2014

Ich hab nie Probleme mit Kommentaren auf YouTube, egal mit welchem Browser. Die...

Kasabian 25. Apr 2014

"Du hast Google+ aus dem Nichts aufgebaut", schreibt Page auf Google Plus. "Es gab nur...

Endwickler 25. Apr 2014

Hier könnte unblockierte Werbung stehen.

gema_k@cken 25. Apr 2014

Lass das mal nicht Apple hören ...

eckendenker 25. Apr 2014

Google doch mal, dann weißt Du ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. IHK für München und Oberbayern, München
  3. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Lieber das U-Bahnnetz ausbauen!

    plutoniumsulfat | 17:30

  2. Re: Und in der x86-Win10-Emulation läuft dann ein...

    zaphodbb | 17:30

  3. Re: Noch 134 kritische Fehler

    SJ | 17:27

  4. Re: Weitere Funktionen für Version 10.0.1...

    Nebucatnetzer | 17:26

  5. Re: Top stabile Server Distro

    SJ | 17:26


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel