• IT-Karriere:
  • Services:

ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR)
ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR) (Bild: Space Systems/Loral)

Eutelsat wird mit seinem US-Partner ViaSat ein Joint Venture in Europa gründen. Das gaben die Partner bekannt. Sitz des Gemeinschaftsunternehmens wird die Schweiz sein. ViaSat versorgt in den USA 700.000 Haushalte und ist bislang nicht in Europa aktiv.

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Gießen

Eutelsat und ViaSat verbindet eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Der US-Satellitennetzbetreiber stellt auch die Zugangstechnik für Endkunden selbst her. Der französische Satellitennetzbetreibe Eutelsat bezieht die Technik für seinen Tooway-Dienst von ViaSat, mit dem bis zu 20 MBit/s im Downstream und bis zu 6 MBit/s im Upstream erreicht werden.

ViaSat kündigte im Dezember 2015 an, in den USA, Europa und Asien High Throughput Satellites (HTS) zu betreiben. Der ViaSat-1, Ende 2011 gestartet, bietet 140 GBit/s Kapazität. Der ViaSat-2 werde zwischen 250 und 300 GBit/s und die siebenfache Abdeckung bieten. Der ViaSat-3 könne vermutlich 1.000 GBit/s erreichen. Der erste ViaSat-3 solle im Jahr 2019 starten.

Das Joint Venture für Satelliten-Internet kombiniert das heutige Breitbandgeschäft von Eutelsat mit der Technologie von ViaSat als Internet Service Provider für Endverbraucher.

Eutelsat-Chef Michel de Rosen sagte zu dieser neuen Partnerschaft: "ViaSat ist ein Partner dem wir vertrauen und den wir für seine Erfolgsbilanz bei der Setzung von Industriestandards und Entwicklung von Technologien wertschätzen, die neue Möglichkeiten für Breitbanddienste eröffneten. Dieses Joint Venture wird unsere Geschäftsbeziehung auf ein neues Niveau heben und qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Internetdiensten in Europa wichtige Impulse geben."

Seit der Inbetriebnahme von KA-SAT im Jahr 2011 hat Eutelsat nach eigenen Angaben 190.000 Kunden in Europa und im Mittelmeerraum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 59,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)

Lala Satalin... 15. Feb 2016

"The Maritime Man" o:


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /