Viacom-CBS: Neue Kinofilme einen Monat später bei Paramount+

Viacom-CBS will mit Paramount+ am 4. März starten und hat weitere Details dazu genannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Paramount+ startet am 4. März 2021.
Paramount+ startet am 4. März 2021. (Bild: Valerie Macon/AFP via Getty Images)

Unverändert wird Paramount+ am 4. März 2021 starten und hat dazu weitere Informationen bekanntgegeben. Viacom-CBS will alle künftigen Kinofilme bereits kurze Zeit später auf Paramount+ zur Verfügung stellen. Als Zeitfenster werden 30 bis 45 Tage nach dem Start im Kino genannt. Auch die Filme von MGM, wie etwa der kommende Bond-Film No Time To Die, werden nach dem Kinostart auf Paramount+ veröffentlicht.

Vorerst startet Paramount+ nur in den USA, Kanada und Lateinamerika. Ab dem 4. März 2021 wird Paramount+ den bereits existierenden Streamingdienst CBS All Accesss ablösen. In den USA kostet Paramount+ 10 US-Dollar im Monat. Es wird auch eine werbefinanzierte Version mit weniger Inhalten für 5 US-Dollar im Monat geben.

Ende März 2021 kommt der Streamingdienst nach Europa, aber zunächst wird er nur in den skandinavischen Ländern sowie in Island angeboten. Unter anderem in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden soll Paramount+ am 25. März 2021 starten. Zu einem möglichen Start des Dienstes in anderen Ländern Europas liegen ebenfalls noch keine Angaben vor, so ist auch unklar, ob der Dienst nach Deutschland kommen wird.

Halo-Serie wird kommen

Viele der für Paramount+ geplanten Inhalte sind derzeit in Deutschland für andere Streaminganbieter lizenziert. So gibt es viele Star-Trek-Filme und -Serien derzeit bei Netflix und Prime Video im Abo. Für einen erfolgreichen Start in Deutschland wird Viacom-CBS wohl darauf setzen, alle Inhalte exklusiv in Deutschland anbieten zu können.

Zu den Marken von Viacom-CBS gehören Paramount, CBS, Showtime, Nickelodeon, Pluto-TV MTV sowie Comedy Central. Das Unternehmen will wie die Konkurrenz neue exklusive Inhalte produzieren. Dazu gehört die Serie Halo, die auf dem gleichnamigen Spiel basiert. Außerdem ist die Star-Trek-Serie Strange New Worlds weiterhin in der Mache und die Krimiserie Criminal Minds wird fortgesetzt.

Vor allem der US-Markt ist derzeit hart umkämpft; die etablierten Filmstudios versuchen immer stärker, ihre Filme auf eigenen Streamingplattformen anzubieten. Neben Disney+ kämpft Warner mit HBO Max um Kunden, in Deutschland ist ein Start von HBO Max vorerst nicht geplant. Der Grund liegt darin, dass Sky erst kürzlich ein umfangreiches Lizenzpaket mit Warner geschlossen hat. Vor allem die erfolgreichen HBO-Serien laufen daher in Deutschland bei Sky.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /