Abo
  • IT-Karriere:

Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Goldene Löwe
Der Goldene Löwe (Bild: Internationale Filmfestspiele von Venedig)

Die Betreiber deutscher Arthouse-Kinos drohen, Filme von Netflix nicht auf der Leinwand zu zeigen. Auf den jüngsten Internationalen Filmfestspielen von Venedig liefen mehrere von Netflix produzierte Spielfilme im Wettbewerb. Einer davon, Alfonso Cuaróns Schwarz-Weiß-Produktion Roma über das Corpus-Christi-Massaker an Demonstranten in Mexiko-Stadt im Juni 1971 gewann den Hauptpreis. Eigentlich sollte er gegen Ende des Jahres auch in deutschen Kinos laufen. Wie der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, fürchten die Kinobetreiber jedoch mangelnden Publikumszuspruch, weil Netflix den Film nahezu zeitgleich auf seiner Plattform anbieten will.

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Kunstakademie Münster, Münster

Die traditionelle Verwertungskette der Filmindustrie lautet: Kino, DVD/Blu-ray, dann erst Streaming und das Fernsehen. Nur Netflix bietet seine Eigenproduktionen immer zugleich weltweit und gegebenenfalls auch im Kino an. Die Zeitspanne, nach der Filme, die in den Kinos auslaufen, auf Datenträgern für das Wohnzimmer freigegeben werden, liegt traditionell bei 90 Tagen. Einige Studios haben begonnen, Filme bereits nach 70 Tagen und weniger im Streaming freizugeben.

Die Arthouse-Kinos werfen Netflix vor, "die Grundpfeiler eines Systems zu zerstören, das seinen Erfolg über Jahrzehnte bewiesen hat". Sie fordern das Unternehmen zu Verhandlungen auf.

Die deutschen Arthouse-, Programm- und Filmkunst-Kinos sind in der AG Kino-Gilde zusammengeschlossen. Die Mitgliedskinos sind eine Mischung aus mittelständischen Betrieben vom Einzelhaus in der Provinz bis zum Arthouse mit drei bis fünf Leinwänden in den Großstädten.

Ebenso sind viele der AG Kino-Gilde-Kinos Mitglied im europäischen Kinonetzwerk Europa Cinemas, einem Media-Projekt der EU zur Förderung des europäischen Filmes, das von seinen Mitgliedern einen besonders hohen Anteil europäischer Filme im Jahresfilmprogramm verlangt. Derzeit sind über 300 Kinobetreiber mit rund 550 Leinwänden Mitglied in der AG Kino-Gilde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 429,00€
  4. 349,00€

MickeyKay 02. Okt 2018

Das Astor hat zudem den Vorteil, dass sich die Größen der kaufbaren Snackportionen im...

Peter Brülls 02. Okt 2018

Hat sicherlich nichts damit zu tun, dass Du sie seit Deiner Kindheit kennst. Früher...

SJ 25. Sep 2018

Ist das so einfach?

McWiesel 25. Sep 2018

Meistens aber nix gescheites sondern auch nur Pommes, Pizza und Burger. Sonst würden...

Clown 25. Sep 2018

Stimmt. Im Freizeitpark kostet die Verpflegung praktisch nix: Im Phantasialand fragen...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    •  /