Abo
  • Services:

Vertu Constellation: Luxus-Smartphone mit Android 4.2 kostet knapp 5.000 Euro

Der Luxushersteller Vertu hat mit dem Constellation sein zweites Android-Smartphone präsentiert. Verglichen mit dem Ti ist die Hardware deutlich besser, das Design etwas unauffälliger. Allerdings müssen Käufer auf den Concierge-Knopf verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Vertu Constellation
Das neue Vertu Constellation (Bild: Vertu)

Vertu hat sein neues Luxus-Smartphone Constellation vorgestellt. Das Gerät ist wie alle Vertu-Smartphones eher für gut betuchte Kunden gedacht, die bereit sind, für ein Smartphone mehrere Tausend Euro auszugeben. Das Constellation soll 4.900 Euro kosten, wie Vertu-CEO Massimiliano Pogliani im Gespräch mit Engadget.com erwähnt. Damit ist es gut 3.000 Euro günstiger als Vertus erstes Android-Smartphone Ti.

  • Das Vertu Constellation hat einen Displayschutz aus Saphirglas. (Bild: Vertu)
  • Das Luxus-Smartphone hat ein Gehäuse aus Titan, das mit Kalbsleder überzogen ist. (Bild: Vertu)
  • Das Design ist etwas unauffälliger als beim Vertu Ti. (Bild: Vertu)
  • Die Kamera hat 13 Megapixel. (Bild: Vertu)
Das Vertu Constellation hat einen Displayschutz aus Saphirglas. (Bild: Vertu)
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Bechtle AG, Leipzig

Dafür erhält der Käufer ein in England von einem einzigen Mitarbeiter hergestelltes Android-Smartphone mit Titan-Gehäuse, das mit Kalbsleder überzogen ist. Das 4,7 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln wird durch Saphirglas geschützt, das auch den Sturz eines 200 Gramm schweren Stahlballs aus einem Meter Höhe aushalten soll.

Bessere Hardware als beim Ti

Verglichen mit dem Ti hat Vertu die Hardware des Constellation deutlich verbessert, dennoch entspricht es von der Technik her immer noch eher einem Mittelklasse-Smartphone. Im Inneren arbeitet jetzt ein Snapdragon-S4-Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,7 GHz. Der eingebaute Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht eingebaut, die Frontkamera für Videotelefonie hat 1,3 Megapixel. Das Constellation unterstützt wie das Ti kein LTE. Anders als das Ti hat das Constellation keinen Concierge-Knopf.

Das Constellation wird mit Android 4.2 ausgeliefert und kommt mit einem Antivirenprogramm von Kaspersky sowie einem Alarmknopf, der über eine Sicherheitsfirma im Notfall Hilfe ruft. Verschlüsselte VoIP-Anrufe sind mit dem Smartphone bereits möglich, künftig soll auch ein verschlüsselter SMS-Service hinzukommen.

Unauffälliges Design, aber kein Concierge-Knopf

Vom Design her wirkt das Constellation edel und nicht mehr so überfrachtet wie das Ti. Die für Vertu typische Gehäuseform, den V-förmigen unteren Gehäuserahmen, findet der Nutzer auch beim Constellation. Das Keramikkissen auf der Ohrmuschel hingegen wurde abgeschafft. Insgesamt wirkt das Smartphone mehr aus einem Guss als das Ti. "Was das Design und das Aussehen betrifft, ist das Constellation luxuriös, aber nicht zu auffallend, wild und aufdringlich", erklärt Pogliani.

Laut Pogliani wurde das Constellation erfolgreich an Zielgruppen in China und Russland getestet. Das neue Smartphone ist nach Ansicht von Pogliani kein Nachfolger des Ti, sondern für eine andere Zielgruppe gedacht. "Sie wollen das volle Paket, mit Concierge? Dann nehmen Sie das Ti. Wollen Sie lieber eine etwas gediegenere Herangehensweise, dennoch zur Gruppe mit privilegiertem Zugang gehören, mit einem schlankeren Design, mehr Unisex? Dann nehmen Sie das Constellation!", erklärt Pogliani.

Vertu-Smartphones sind ausschließlich bei ausgewählten Händlern erhältlich. In Deutschland finden Interessenten in 18 Städten Geschäfte, die die Luxus-Smartphones vertreiben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-58%) 23,99€

TW1920 13. Okt 2013

Gute deutsche Wertarbeit - heute kaum noch was wert... Und bei englischer siehts auch...

wasabi 04. Okt 2013

Im Artikel steht ja, dass es an entsprechenden Zielgruppen in Russland und China getestet...

ChMu 02. Okt 2013

Ist das Dein Ernst? Viel Geld? 5000 Euro? Du meinst doch nicht im ernst, das das die...

Anonymer Nutzer 02. Okt 2013

Die Idee, dass total hässliche Titan mit einer Kuh zu verdecken ist Genial. http://www...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /