• IT-Karriere:
  • Services:

Vertrauenswürdige Elektronik: 1,5 Millionen Euro für Anti-Seitenkanal-Software

Schon bei der Entwicklung von CPUs soll deren RTL-Code auf Fehler geprüft werden, um künftige Seitenkanalangriffe zu verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,
Doktorand Mohammad Fadiheh zeigt einen Seitenkanalangriff.
Doktorand Mohammad Fadiheh zeigt einen Seitenkanalangriff. (Bild: Koziel/TUK)

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) erhält 1,5 Millionen Euro Forschungsförderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Damit soll im Rahmen des Verbundprojekts Scale4Edge das eigene Softwarewerkzeug namens UPEC zur Marktreife weiterentwickelt werden. Ziel des Unique Program Execution Checking ist es, früh im Designprozess einer CPU bereits mögliche Seitenkanalangriffe auszuschließen.

Stellenmarkt
  1. SOG Business-Software GmbH, Hamburg
  2. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Folglich setzt UPEC bereits bei der Registertransferebene an, denn der RTL-Code wird damit geprüft. "Es spürt potenzielle Lücken schon beim Entwickeln der Hardware auf. Im Nachgang offenbart nämlich kein Hersteller mehr die Entwurfsdaten seiner kommerziellen Prozessormodelle, da es sich um gut geschützte Betriebsgeheimnisse handelt", sagt Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kunz von der Technischen Universität Kaiserslautern zu UPEC.

Die Forschungsförderung von 1,5 Millionen Euro entspringt einem Verbundprojekt namens Scale4Edge, was eines von drei Projekten für Zukunftsfähige Spezialprozessoren und Entwicklungsplattformen (Zuse) darstellt. Zuse - angelehnt an Konrad Zuse - umfasst eine Förderung in Höhe von rund 25 Millionen Euro.

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek sagte Anfang Juni 2020 dazu: "Deutschland ist Innovationsland und will das auch bleiben [...] Beim Einsatz in solch sicherheitskritischen Bereichen benötigen wir eine vertrauenswürdige Elektronik." Mehrere deutsche Universitäten und Unternehmen beteiligen sich zudem an der European Processor Initiative (EPI), welche eigene CPUs für europäische Supercomputer entwickelt. Bis 2022 soll das erste ARM-basierte Exascale-System fertigstellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 22,99€

Jounathaen 06. Jul 2020 / Themenstart

1. Polemisieren sie 2. Von einer Vorstudie ist niergendwo die Rede. 3. Ich kann Ihnen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    •  /