Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Version 9888: Battery Saver zeigt sich in geleaktem Build von Windows 10

Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

In einer bisher nicht von Microsoft verteilten Beta von Windows 10 ist die Funktion "Battery Saver" erstmals aktivierbar. Ähnlich wie bei Smartphones soll sich damit die Akkulaufzeit verlängern lassen, wenn der Stromspeicher fast geleert ist.

Anzeige

Seit einigen Tagen kursiert eine neue Vorabversion von Windows 10. Es handelt sich nach den Angaben des Systems um das Build 9888, wie Neowin berichtet. Die letzte von Microsoft selbst an Teilnehmer des Programms Windows Insider verteilte Version der Technical Preview ist das Build 9879.

In der neueren Version lässt sich in der Energieverwaltung die Option "Battery Saver" aktivieren. Sie war auch in den früheren offiziellen Ausgaben schon vorhanden, aber nicht nutzbar. Die Erklärungen in der Energieverwaltung weisen darauf hin, dass Microsoft offenbar einen neuen Modus der Sparsamkeit nutzt, der ähnlich wie bei manchen aktuellen Smartphones arbeitet.

Fällt der Ladestand unter einen vom Nutzer eingestellten Wert, so schaltet sich der Battery Saver ein. Damit soll sich dann die Laufzeit gegenüber den bisherigen Optionen verlängern. Wie das genau funktioniert, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben. Ein effektiver Ansatzpunkt wäre aber die Begrenzung der Turbostufen bei modernen CPUs, entsprechende Optionen sind auch in früheren Windows-Versionen enthalten.

Begrenzung des CPU-Takts als wahrscheinliche Maßnahme

Auch die herstellereigenen Stromspartools machen sich bei vielen Notebooks diesen Trick zunutze. Beispielsweise wird bei manchen Ultrabooks mit der verbreiteten CPU Core i5-4200U mit einem aktiven Akkuprofil des Herstellers der Turbo ganz abgeschaltet. Der Prozessor bleibt dann auch bei hoher Auslastung bei seinem Basistakt von 1,6 GHz und erreicht nicht mehr die maximale Frequenz von 2,6 GHz. In der Regel bieten die Zusatzprogramme aber auch Profile, welche die volle Leistung wieder freischalten. Daher lohnt sich eine Überprüfung der Takte vor allem bei einem neuen Gerät.

Überprüfen lassen wird sich das erst mit offiziellen Builds von Windows 10, denn bei Build 9888 handelt es sich um eine nicht unterstützte Version, die auch neu aufgesetzt werden muss. Sie ist nicht als Update für Installationen über das Programm Windows Insider vorgesehen. Ebenso ist nicht sicher, dass sich ein installiertes Build 9888 mit neueren Versionen automatisch aktualisieren lässt.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 05. Dez 2014

Freu mich auch schon drauf. Das wird glaub das erste Windows sein, für das ich explizit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  2. afb Application Services AG, München
  3. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  2. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  4. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  5. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  6. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  7. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  8. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  9. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  10. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Quoten sind dämlich

    Hallonator | 10:08

  2. Re: Thema Robustheit

    on(Golem.de) | 10:08

  3. Re: Die EU will hahaha...

    Muhaha | 10:06

  4. Re: 30% Müll

    IncredibleAlk | 10:06

  5. Re: Kreativ != produktiv?

    Kondratieff | 10:06


  1. 10:19

  2. 10:00

  3. 09:35

  4. 09:03

  5. 07:28

  6. 07:14

  7. 16:58

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel