Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Version 9888: Battery Saver zeigt sich in geleaktem Build von Windows 10

Das neue Infocenter von Windows 10
Das neue Infocenter von Windows 10 (Bild: Microsoft)

In einer bisher nicht von Microsoft verteilten Beta von Windows 10 ist die Funktion "Battery Saver" erstmals aktivierbar. Ähnlich wie bei Smartphones soll sich damit die Akkulaufzeit verlängern lassen, wenn der Stromspeicher fast geleert ist.

Anzeige

Seit einigen Tagen kursiert eine neue Vorabversion von Windows 10. Es handelt sich nach den Angaben des Systems um das Build 9888, wie Neowin berichtet. Die letzte von Microsoft selbst an Teilnehmer des Programms Windows Insider verteilte Version der Technical Preview ist das Build 9879.

In der neueren Version lässt sich in der Energieverwaltung die Option "Battery Saver" aktivieren. Sie war auch in den früheren offiziellen Ausgaben schon vorhanden, aber nicht nutzbar. Die Erklärungen in der Energieverwaltung weisen darauf hin, dass Microsoft offenbar einen neuen Modus der Sparsamkeit nutzt, der ähnlich wie bei manchen aktuellen Smartphones arbeitet.

Fällt der Ladestand unter einen vom Nutzer eingestellten Wert, so schaltet sich der Battery Saver ein. Damit soll sich dann die Laufzeit gegenüber den bisherigen Optionen verlängern. Wie das genau funktioniert, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben. Ein effektiver Ansatzpunkt wäre aber die Begrenzung der Turbostufen bei modernen CPUs, entsprechende Optionen sind auch in früheren Windows-Versionen enthalten.

Begrenzung des CPU-Takts als wahrscheinliche Maßnahme

Auch die herstellereigenen Stromspartools machen sich bei vielen Notebooks diesen Trick zunutze. Beispielsweise wird bei manchen Ultrabooks mit der verbreiteten CPU Core i5-4200U mit einem aktiven Akkuprofil des Herstellers der Turbo ganz abgeschaltet. Der Prozessor bleibt dann auch bei hoher Auslastung bei seinem Basistakt von 1,6 GHz und erreicht nicht mehr die maximale Frequenz von 2,6 GHz. In der Regel bieten die Zusatzprogramme aber auch Profile, welche die volle Leistung wieder freischalten. Daher lohnt sich eine Überprüfung der Takte vor allem bei einem neuen Gerät.

Überprüfen lassen wird sich das erst mit offiziellen Builds von Windows 10, denn bei Build 9888 handelt es sich um eine nicht unterstützte Version, die auch neu aufgesetzt werden muss. Sie ist nicht als Update für Installationen über das Programm Windows Insider vorgesehen. Ebenso ist nicht sicher, dass sich ein installiertes Build 9888 mit neueren Versionen automatisch aktualisieren lässt.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 05. Dez 2014

Freu mich auch schon drauf. Das wird glaub das erste Windows sein, für das ich explizit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Lahnpaper GmbH, Lahnstein
  3. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. hatte erst Zweifel

    John2k | 20:40

  2. Re: Mafia 3

    Der_Hausmeister | 20:39

  3. Re: Wer's hat, der kann

    Tigtor | 20:36

  4. Re: Kommt denn endlich mal ein DLC für den...

    TC | 20:35

  5. Linux?

    jayjay | 20:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel