Abo
  • IT-Karriere:

Versicherung: Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt

Der französische Versicherungskonzern Axa hat herausgefunden, dass hochwertige Elektroautos im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen deutlich häufiger in Unfälle verwickelt sind. Das Problem liegt bei den Fahrern.

Artikel veröffentlicht am ,
Verunfallter Tesla (Symbolbild)
Verunfallter Tesla (Symbolbild) (Bild: NTSB)

Das hohe Drehmoment und die starke Beschleunigung von vielen teuren Elektroautos sorgen bei den Versicherungen indirekt für höhere Schäden, als sie bei Verbrennerfahrzeugen anfallen. Die Fahrer kommen offenbar mit der Leistungsfähigkeit der Autos nicht besonders gut zurecht. Axa behauptet nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, dass Elektro-SUVs und Luxus-Elektroautos 40 % mehr Unfälle verursachen als solche mit Verbrennungsmotor.

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Axa stützt seine Schlussfolgerungen auf eigene Schadensdaten. Kleinere Elektroautos wie der Renault Twizy oder der Smart Electric Drive seien weniger stark gefährdet, so Axa.

Axa kann allerdings nicht bestätigen, dass Elektrofahrzeuge bis zu zwei Drittel mehr Unfälle mit Fußgängern oder Radfahrern verursachen, wie es eine Studie aus den USA ( PDF) belegen will.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

Terence01 15. Sep 2019 / Themenstart

Betonung liegt an leistungsstarken Modellen. Da sind die Fahrer einfach überfordert wenn...

mapalus 04. Sep 2019 / Themenstart

Wohl nicht. :)

E-Mover 26. Aug 2019 / Themenstart

Wow, Du bist ja ein toller Typ!

E-Mover 26. Aug 2019 / Themenstart

Es ist gar nicht so leicht, ähnlichen Unsinn zu schreiben wie bofhl, gratuliere.

chefin 26. Aug 2019 / Themenstart

Lol, als ich einen 80kW Verbrenner hatte, brauchte es einen Porsche und einen sehr...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /