Abo
  • Services:
Anzeige
Spezialchip zum Angriff auf das Verschlüsselungsverfahren DES
Spezialchip zum Angriff auf das Verschlüsselungsverfahren DES (Bild: Electronic Frontier Foundation)

Hash-Verfahren

Anzeige

Kryptographische Hash-Algorithmen sind ein wichtiger Teil vieler Verschlüsselungsprotokolle. Im Jahr 2005 kam einige Bewegung in die Debatte um Hash-Verfahren: Die Chinesin Wang Xiaoyun präsentierte einen Kollisionsangriff auf das bis dahin oft eingesetzte MD5. Auch das jüngere SHA-1 galt nicht mehr als sicher.

Bis heute konnte zwar noch niemand öffentlich eine Kollision auf SHA-1 präsentieren, jedoch gilt es nur als eine Frage der Zeit, bis das gelingt. Sowohl SHA-1 als auch dessen Nachfolger SHA-2 wurden von der NSA entwickelt. Allerdings gilt SHA-2 inzwischen als sehr gut untersucht. SHA-3 wurde ähnlich AES in einem Wettbewerb gekürt, doch bislang fehlt die finale Version des neuen Standards.

Kollisionsangriffe, wie sie auf MD5 und vermutlich auf SHA-1 möglich sind, sind nur unter speziellen Bedingungen ein Sicherheitsproblem. Dazu zählen etwa digitale Signaturen. An vielen Stellen können auch die alten Hash-Verfahren eingesetzt werden. Allerdings ist es oft schwierig herauszufinden, ob in einer bestimmten Situation ein Kollisionsangriff ein Problem darstellt. Im Zweifel sollte man daher kollisionsresistente Verfahren nutzen.

Fazit: Obwohl SHA-2 von der NSA entwickelt wurde, gilt es als sehr sicher. MD5 und SHA-1 sollten nicht mehr verwendet werden. SHA-3 ist noch nicht final verabschiedet, besitzt aber einige interessante Eigenschaften.

 Elliptische KurvenQuantencomputer 

eye home zur Startseite
krüptoscheff 13. Mai 2015

Auch deine tollen "Regierungsmittel" bringen rein garnichts bei AES256. Selbst wenn du...

nur so 28. Jan 2014

Was sind bei dir "echte Zufallszahlen"? Nur weil etwas aus der Natur per Geräusch...

hardwerker 09. Dez 2013

Arcady, du schreibst an den Fakten vorbei, Enigma hat sich nicht bewährt, sondern wurde...

Tiberius Kirk 08. Dez 2013

He, die Seite gibt's ja wirklich! Allerdings hat die wohl eine ganz eigene...

Goody 19. Okt 2013

Sqrt(2^256) = 2^(256 / 2) = 2^128 Hier geht es um Bit Verschlüsselung. Richtig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  3. OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 46,74€
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Nächstes Jahr um die Zeit...

    maverick1977 | 04:58

  2. Re: Aus Windows wird doch noch ein ordentliches...

    dvdged3 | 04:29

  3. So dass man die GEZ-Gebühren auch noch eintreiben...

    __destruct() | 04:13

  4. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  5. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel