Abo
  • Services:

Omemo: Signal-verschlüsselt chatten auf XMPP-Basis

Omemo ist eine sich in der Entwicklung befindliche Alternative, die auf XMPP (Jabber) basiert und ebenfalls eine verschlüsselte Kommunikation auf mehreren Geräten ermöglicht. Omemo lässt sich bereits mit mehreren Clients nutzen, darunter Gajim und Conversations. Eine Implementation für den iOS-Client Chatsecure ist noch in Arbeit. Wer regelmäßig mit iPhone-Nutzern kommunizieren will, für den ist Omemo also derzeit noch keine Option.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München

Omemo ist noch ein Entwurf, um aus dem Signal-Protokoll mit dem Double-Ratchet-Algorithmus eine offizielle XMPP-Erweiterung zu machen. Der Vorteil von Omemo und dem Signal-Protokoll im Vergleich mit der bisher in XMPP verwendeten Verschlüsselungsmethode: Die Kommunikationspartner müssen nicht mehr zur gleichen Zeit online sein, um verschlüsselte Nachrichten auszutauschen.

  • Conversations unterstützt die Omemo-Verschlüsselung. (Bild: Conversations)
  • Auch Gajim kann für Omemo genutzt werden. (Bild Gajim)
  • Auch Gajim kann für Omemo genutzt werden. (Bild Gajim)
  • Silence bringt die Unterstützung für SMS-Verschlüsselung von Textsecure zurück (Bild: Silence)
  • Silence bringt die Unterstützung für SMS-Verschlüsselung von Textsecure zurück (Bild: Silence)
  • Silence bringt die Unterstützung für SMS-Verschlüsselung von Textsecure zurück (Bild: Silence)
  • Wire bietet eine aufgeräumte Benutzeroberfläche und integration von Video- und Kartendiensten (Bild: Wire)
  • Verbindungen können an Hand von Fingerprints verifiziert werden. (Bild: Wire)
  • Wire hat auch Desktop-Clients (Bild: Wire)
  • Wire hat auch Desktop-Clients (Bild: Wire)
Conversations unterstützt die Omemo-Verschlüsselung. (Bild: Conversations)

Die Schlüssel von Omemo werden auf den jeweiligen Geräten erzeugt und liegen dort solange vor, bis die App gelöscht oder neu installiert wird. Wer sich für die Details hinter der Entstehung von Omemo interessiert, kann unseren Hintergrundartikel zu dem Thema lesen.

Silence: die Alternative für die Verschlüsselung von SMS

Ein weiterer Fork von Signal ist die App Silence, die für die Verschlüsselung auch das Signal-Protokoll nutzt. Silence bietet allerdings keinen eigenen Messaging-Dienst, sondern setzt lediglich die Funktion zur Verschlüsselung von SMS und MMS-Nachrichten um, die Signal mit der Vorgänger-App Textsecure anbot.

Der Betrieb eines eigenen Servers ist daher nicht notwendig. Nutzer können Silence bei Google Play herunterladen, aber auch bei F-Droid. Googles Play Services sind für den Betrieb ebenfalls nicht erforderlich.

 Wire - Messenger aus Berlin
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-70%) 8,99€
  3. 2,99€
  4. 2,49€

x00x 06. Nov 2016

Das Hauptargument für Signal ist eine abhörsichere Verbindung. Laufen die Push...

FreiGeistler 06. Nov 2016

Syntafin 05. Nov 2016

Auch Conversations kann man ohne Google Play nutzen, einfach selbst compilieren oder via...

Wallbreaker 04. Nov 2016

Bedaure aber Tox ist nach etlichen Jahren immer noch inhärent fehlerhaft, und die Clients...

HSB-Admin 04. Nov 2016

Bliebe noch der hohe Overhead - falls relevant ^^


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /