Abo
  • Services:
Anzeige
Die Verschlüsselung von Signal kann auch ohne Cloud-Dienste von Google genutzt werden.
Die Verschlüsselung von Signal kann auch ohne Cloud-Dienste von Google genutzt werden. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Wire - Messenger aus Berlin

Es gibt einige Alternativen, die auch ohne Teilnahme an den Play Services funktionieren. Der in Berlin ansässige Messenger-Dienst Wire setzt zwar standardmäßig auch auf den Playstore als Distributionskanal. Nutzer können aber auch die APK direkt von der Webseite des Anbieters herunterladen und diese so ohne Play Services nutzen.

Wire nutzt zur Verschlüsselung ein selbst entwickeltes Protkoll unter Verwendung des Double-Ratchet-Algorithmus. Signal empfiehlt die von Wire entwickelte Umsetzung nicht: "Sie benutzen nicht das Signal-Protokoll, sondern ein selbst entwickeltes Protokoll, das wir nicht empfehlen" Genauere Angaben zu der Kritik macht Open Whisper System indes nicht.

Anzeige

Installieren Nutzer die APK ohne den Playstore, funktionieren auch die Benachrichtigungen - auch in diesem Fall über Websockets. Dies mache sich in einem im Vergleich etwas höheren Akkuverbrauch bemerkbar, teilte Wire auf Golem.de-Anfrage mit.

Registrierung ohne Telefonnummer

Bei Wire können Nutzer sich auch ohne Angabe der Telefonnummer registrieren - müssen die Registrierung dann aber auf einem anderen Gerät als einem Smartphone vornehmen. Wire bietet neben den Clients für Android und iOS auch vollwertige Desktop-Clients für Windows und MacOS an. Linux-Nutzer können auf eine Web-App oder einen Client in der Beta-Version zurückgreifen. Die verschlüsselten Inhalte sind auf allen Clients abrufbar. Der Quellcode der Clients liegt vor, nur der Server von Wire ist proprietär. Möglicherweise soll der Code dafür in Zukunft auch geöffnet werden wie uns das Unternehmen mitteilte, dann könnten auch Föderationen mit Forks möglich werden.

Der Funktionsumfang von Wire ist größer als der von Signal. Nutzer können verschlüsselte Telefonate in guter Qualität führen, auch Videoanrufe sind möglich. Die Benutzeroberfläche ist aufgeräumt und modern. Außerdem gibt es eine dynamische Linkvorschau - hier kritisieren einige Nutzer jedoch, dass ungeprüft Java-Script-Code ausgeführt werde.

Es gibt auch Kritik

Kritiker von Wire bemängeln wie der Sicherheitsforscher Mike Kuketz, dass das Unternehmen keine detaillierten Angaben zum Firmensitz veröffentliche. Am Berliner Standort des Unternehmens finden jedoch häufig Veranstaltungen in den Räumen von Wire statt. Ebenfalls kritisch gesehen werden die anonym registrierten DNS-Einträge. Auf Grund eines in Kalifornien angegebenen Gerichtsstandes bezweifeln mehrere Personen, dass das Unternehmen nur europäischem Datenschutzrecht unterliege. Tatsächlich dürfte das Unternehmen auf Grund der eingesetzten Verschlüsselung und der pseudonymen Registrierung nur über wenig relevante Daten verfügen.

Auch Wire hatte Anfang 2016 eine Auseinandersetzung mit Marlinspike, dabei ging es um eine angeblich geforderte Lizenzsumme des Signal-Gründers. Die Streitigkeiten landeten kurzzeitig vor Gericht, letztlich erfolgte aber eine außergerichtliche Einigung.

 Verschlüsselung: Signal-Verschlüsselung ohne Googles Play-Dienste nutzenOmemo: Signal-verschlüsselt chatten auf XMPP-Basis 

eye home zur Startseite
x00x 06. Nov 2016

Das Hauptargument für Signal ist eine abhörsichere Verbindung. Laufen die Push...

FreiGeistler 06. Nov 2016

Syntafin 05. Nov 2016

Auch Conversations kann man ohne Google Play nutzen, einfach selbst compilieren oder via...

Wallbreaker 04. Nov 2016

Bedaure aber Tox ist nach etlichen Jahren immer noch inhärent fehlerhaft, und die Clients...

HSB-Admin 04. Nov 2016

Bliebe noch der hohe Overhead - falls relevant ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. telekom, Leinfelden-Echterdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Zühlke Engineering GmbH, Hannover, München, Eschborn (Frankfurt am Main)
  4. ROMACO Pharmatechnik GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. inklusive Wonder Woman Comic
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

  1. Re: Kann er sich mal entscheiden?

    Ovaron | 05:04

  2. Re: NUR 1,2 GByte?

    Wallbreaker | 03:24

  3. Re: Darauf ein Glas Wine

    Wallbreaker | 03:02

  4. Re: Lohnt sich Bitcoin mining...

    Bernd Schneider | 02:39

  5. Re: StreamOn gibt's kostenlos dazu (leider)

    tbxi | 02:05


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel