Abo
  • Services:
Anzeige
Der GPG-Tools-Installer unter Mac OS X 10.10
Der GPG-Tools-Installer unter Mac OS X 10.10 (Bild: Screenshot Golem.de)

Verschlüsselung: GPGMail-Beta für Yosemite veröffentlicht

Der GPG-Tools-Installer unter Mac OS X 10.10
Der GPG-Tools-Installer unter Mac OS X 10.10 (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Entwickler der GPG Suite haben eine Betaversion ihrer Verschlüsselungssoftware für Apples aktuelles Betriebssystem Mac OS X 10.10 Yosemite veröffentlicht. Das ist die letzte kostenfreie Version.

Anzeige

Knapp drei Wochen nach der Veröffentlichung von Apples aktuellem Betriebssystems Mac OS X 10.10 alias Yosemite können dessen Nutzer ihren E-Mail-Verkehr wieder mit GPGMail verschlüsseln. Die Entwickler der Software haben eine Betaversion ihres Programms veröffentlicht, die noch zahlreiche Bugs enthalten kann. Für die finale Version wollen die Entwickler eine "geringe Gebühr" verlangen, schreiben sie auf ihrer Seite. Wann die kostenpflichtige Version erscheint, ist nicht bekannt.

Bisher war die GPG Suite kostenlos erhältlich. Nutzer konnten die Entwickler mit Spenden unterstützen. Als Apple am 16. Oktober 2014 sein aktuelles Betriebssystem Yosemite veröffentlichte, schrieben die GPG-Suite-Macher, dass sie ihre Software langfristig weiterentwickeln und pflegen wollen. Spenden reichten dafür nicht aus.

Kein Workaround mehr benötigt

In der neuen Version können Nutzer die GPG-Tools wieder direkt in Apple Mail verwenden. Zuvor mussten sich Anwender mit einem Workaround über die GPG-Dienste in Yosemite begnügen. Die GPG Suite für Yosemite nutzt die GnuPG-Tools 2.0.22. Aktuell ist Version 2.1.

Die GPG Suite ist eine OpenPGP-Lösung zur verschlüsselten und signierten E-Mail-Kommunikation. Nutzer können mit der in der GPG Suite enthaltenen Software GPG-Keychain-Schlüssel erstellen und verwalten. Die Installation des Programms ist einfach.

Auch die Mehrzahl der Golem.de-Redakteure, die mit Mac OS X arbeiten, nutzen die GPG Suite. Auf einer Kryptoparty im April 2014 richtete die Redaktion gemeinsam eine Verschlüsselung ein. Die entsprechenden Schlüssel finden sich im Impressum.


eye home zur Startseite
Wallbreaker 12. Nov 2014

Setz auf NTRU-Encrypt, ist sogar gegen Quantencomputer resistent, da das Verfahren nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PROMETEC GmbH, Aachen
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Kermi GmbH, Plattling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    Niaxa | 15:22

  2. Re: Offline/mods

    Hotohori | 15:21

  3. Re: Zweite Sackgasse :(

    gaym0r | 15:21

  4. Maskenverbot

    GodFuture | 15:20

  5. Eigentlich ganz geil

    superdachs | 15:18


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel