Abo
  • Services:
Anzeige
Harman Navigationssytsem
Harman Navigationssytsem (Bild: Harman)

Vernetztes Auto: Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar

Harman Navigationssytsem
Harman Navigationssytsem (Bild: Harman)

Samsung übernimmt den HiFi-Spezialisten und Autozulieferer Harman International Industries. Die Navigationssysteme für Autos sind Samsung wichtig.

Samsung übernimmt den US-Hersteller für Audio- und Videozubehör, Elektronik- und Autoausstattung Harman International Industries für 8 Milliarden US-Dollar. Das gab das südkoreanische Unternehmen am 14. November 2016 bekannt. Bekannte Marken sind AKG, Harman Kardon, Infinity, JBL, Lexicon, Mark Levinson und Revel. Samsung erklärte, die Navigationssysteme für Autos seien für den Konzern wichtig.

Anzeige

Das Unternehmen mit Sitz in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut hat 29.000 Beschäftigte in Amerika, Europa und Asien und erzielte in dem Geschäftsjahr, das mit dem 30. Juni 2016 endete, einen Umsatz von 6,9 Milliarden US-Dollar Dollar und einen Gewinn von 700 Millionen US-Dollar.

Die Übernahme ist die größte in der Konzerngeschichte von Samsung. "Harman ergänzt Samsung perfekt in Bezug auf Technologien, Produkte und Lösungen, sowie bei der Bündelung der Kräfte und ist eine natürliche Erweiterung der Automobilstrategie, die wir seit einiger Zeit verfolgt haben", sagte Konzernchef Oh-Hyun Kwon.

Harman, ein Audiopionier aus dem Jahr 1953

Harmans erste Audioprodukte gehen auf das Jahr 1953 zurück. Der Konzern hat unter Firmenchef Dinesh Paliwal stark in den Bereich vernetztes Auto investiert und Verträge mit General Motors und Fiat Chrysler Automobiles geschlossen. Im Softwarebereich wurde Symphony Teleca für 780 Millionen US-Dollar übernommen. Harman konkurriert mit Denso, Robert Bosch oder Autoliv.

Samsung hat als Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien für Autohersteller wie Nissan Motor bereits Beziehungen in die Branche.

Harman soll eine unabhängige Tochterfirma von Samsung werden.


eye home zur Startseite
Horsty 15. Dez 2016

??? https://de.wikipedia.org/wiki/Samsung Wo ist Smasnug bitte NICHT aktiv? bw Welche...

RicoBrassers 14. Nov 2016

"Solange Samsung..." ... darauf achtet, dass die entsprechenden Geräte nicht auch...

Pampersfox 14. Nov 2016

Seien sind, ist doch logisch.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Bootzeit?

    ve2000 | 03:23

  2. Re: Weltveränderung

    Niaxa | 02:06

  3. Re: Weltveränderung

    m9898 | 01:49

  4. frage zu Passmark CPU benchmarks

    mrgenie | 01:18

  5. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    Silberfan | 01:05


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel