Vernetztes Auto: Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar

Samsung übernimmt den HiFi-Spezialisten und Autozulieferer Harman International Industries. Die Navigationssysteme für Autos sind Samsung wichtig.

Artikel veröffentlicht am ,
Harman Navigationssytsem
Harman Navigationssytsem (Bild: Harman)

Samsung übernimmt den US-Hersteller für Audio- und Videozubehör, Elektronik- und Autoausstattung Harman International Industries für 8 Milliarden US-Dollar. Das gab das südkoreanische Unternehmen am 14. November 2016 bekannt. Bekannte Marken sind AKG, Harman Kardon, Infinity, JBL, Lexicon, Mark Levinson und Revel. Samsung erklärte, die Navigationssysteme für Autos seien für den Konzern wichtig.

Stellenmarkt
  1. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)
  2. Administratorin / Administrator Firewall und Netzwerke (w/m/d)
    LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
Detailsuche

Das Unternehmen mit Sitz in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut hat 29.000 Beschäftigte in Amerika, Europa und Asien und erzielte in dem Geschäftsjahr, das mit dem 30. Juni 2016 endete, einen Umsatz von 6,9 Milliarden US-Dollar Dollar und einen Gewinn von 700 Millionen US-Dollar.

Die Übernahme ist die größte in der Konzerngeschichte von Samsung. "Harman ergänzt Samsung perfekt in Bezug auf Technologien, Produkte und Lösungen, sowie bei der Bündelung der Kräfte und ist eine natürliche Erweiterung der Automobilstrategie, die wir seit einiger Zeit verfolgt haben", sagte Konzernchef Oh-Hyun Kwon.

Harman, ein Audiopionier aus dem Jahr 1953

Harmans erste Audioprodukte gehen auf das Jahr 1953 zurück. Der Konzern hat unter Firmenchef Dinesh Paliwal stark in den Bereich vernetztes Auto investiert und Verträge mit General Motors und Fiat Chrysler Automobiles geschlossen. Im Softwarebereich wurde Symphony Teleca für 780 Millionen US-Dollar übernommen. Harman konkurriert mit Denso, Robert Bosch oder Autoliv.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    30.06./01.07.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung hat als Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien für Autohersteller wie Nissan Motor bereits Beziehungen in die Branche.

Harman soll eine unabhängige Tochterfirma von Samsung werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Horsty 15. Dez 2016

??? https://de.wikipedia.org/wiki/Samsung Wo ist Smasnug bitte NICHT aktiv? bw Welche...

RicoBrassers 14. Nov 2016

"Solange Samsung..." ... darauf achtet, dass die entsprechenden Geräte nicht auch...

Pampersfox 14. Nov 2016

Seien sind, ist doch logisch.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /