Abo
  • Services:
Anzeige
Sixt-Autos sollen ab Sommer mit BMW Connecteddrive Hotspot ausgestattet werden.
Sixt-Autos sollen ab Sommer mit BMW Connecteddrive Hotspot ausgestattet werden. (Bild: Telekom)

Vernetzte Fahrzeuge: Telekom und BMW machen Autos zu WLAN-Hotspots

Sixt-Autos sollen ab Sommer mit BMW Connecteddrive Hotspot ausgestattet werden.
Sixt-Autos sollen ab Sommer mit BMW Connecteddrive Hotspot ausgestattet werden. (Bild: Telekom)

Bis zu acht WLAN-Geräte sollen mit bis zu 100 MBit/s im Auto online gehen können, wenn sie mit dem BMW Connecteddrive Hotspot ausgestattet sind. Bereits im Sommer 2013 sollen die ersten Mietwagen mit dem System von Telekom und BMW ausgestattet werden.

Telekom und BMW wollen Autos zu rollenden WLAN-Hotspots machen. Dazu werden die Fahrzeuge mit LTE-Technik für die Internetanbindung und entsprechenden Antennen ausgestattet, so dass Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s im Downstream erreicht werden können. Bis zu acht WLAN-Geräte sollen sich dann gleichzeitig mit dem Fahrzeug verbinden können.

Anzeige

Das BMW Connecteddrive Hotspot genannte Angebot soll ab Sommer 2013 zunächst exklusiv beim Autovermieter Sixt zum Einsatz kommen, der einen großen Teil seiner BMW-Fahrzeuge damit ausstatten will. Sixt- und Telekom-Hotspot-Kunden sollen den Dienst in den ersten zwölf Monaten kostenfrei nutzen können. Später soll das Angebot auf weitere Kundengruppen ausgeweitet werden.

Da die komplette Mobilfunktechnik samt SIM-Karte ins Auto integriert ist, können sich die Insassen wie bei jedem anderen Telekom-Hotspot anmelden. Es wird kein Mobilfunktarif benötigt. So können dann Geräte synchronisiert oder Musik- und Video-Streaming-Dienste genutzt werden. Die direkt im Fahrzeug installierte Mobilfunkantenne soll für den bestmöglichen Empfang sorgen.


eye home zur Startseite
mäxchen 06. Mär 2013

Ääähm, Leute, das sind zwei verschiedene Dinge: WLAN von INNEN für INNEN mit starken...

Lutze5111 05. Mär 2013

also wenn dann noch die Dachantenne verwendet wird, dann ist es wie bei meiner FSE von...

boiii 05. Mär 2013

Setzt du dich dann bei den Sixt-Kunden mit ins Auto oder wie läuft das dann ab?




Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  2. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  3. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  4. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  5. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  6. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  7. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  8. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  9. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  10. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Statt Subventionen an Telekom zu vergeuden...

    c3rl | 15:03

  2. Re: das einzige was zählt

    Dwalinn | 15:02

  3. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    bombinho | 15:00

  4. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    EdwardBlake | 15:00

  5. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    TC | 15:00


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 13:49

  4. 12:25

  5. 12:00

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel