Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Lovefilm.de
Logo Lovefilm.de (Bild: Lovefilm)

Verleih: Amazon stellt Versand von FSK-18-DVDs und -Blu-rays ein

Logo Lovefilm.de
Logo Lovefilm.de (Bild: Lovefilm)

Amazon will sich offenbar schrittweise aus dem Versand von Verleihfilmen auf DVDs und Blu-rays verabschieden und die Kunden zu Instant Video umleiten. Ab Januar werden keine FSK-18-Titel mehr verschickt.

Anzeige

Amazon Deutschland hat angekündigt, den Versand von FSK-18-DVDs und -Blu-rays für den Filmverleih einzustellen. Das gab das Unternehmen in einer E-Mail an seine Kunden bekannt, die Golem.de vorliegt. Die Änderung gilt bereits ab Januar 2015.

Zur Begründung heißt es: "Aufgrund der hohen Portokosten für den Spezialversand von FSK-18-Titeln mit persönlicher Quittierung der Lieferung ist es uns nicht möglich, diese Discs kostengünstig anzubieten. Sofern verfügbar, werden wir die FSK-16-Versionen der Titel aufstocken." Alle FSK-18-Titel, die Kunden zum Zeitpunkt der Änderung im Januar 2015 auf ihrer Leihliste haben, würden von Amazon entfernt.

Damit macht Amazon einen weiteren Schritt, um den Verleih von Filmen auf Datenträgern einzustellen und die Nutzer zu Amazon Instant Video zu locken. Der Lovefilm-DVD-Verleih ist für die bisherigen Kunden auf der Webseite nur noch schwer auffindbar, stattdessen wird auf den Streamingdienst Instant Video umgeleitet.

Amazon hatte im Januar 2011 alle Anteile an dem Filmverleiher Lovefilm übernommen. Das Unternehmen war zu der Zeit in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Norwegen und Dänemark aktiv. Amazon hielt zuvor eine Beteiligung von 42 Prozent an Lovefilm. Im Dezember 2010 startete Lovefilm in Deutschland Video-on-Demand.

Im Jahr 2014 wurde bei Amazon bereits das Postident-Verfahren als Verifikation für FSK-18-Filme abgeschafft. Damit erhalten als volljährig verifizierte Kunden die DVDs und Blu-rays nicht mehr in den Briefkasten, sondern müssen die Sendungen von der nächsten Postfiliale abholen, wenn der Postbote sie tagsüber nicht antrifft.

"Amazon.de unterstützt das Postident-Verfahren nicht, da hier nicht sichergestellt werden kann, dass die DVD oder Blu-ray nicht in die Hände Minderjähriger gerät. Der Prozess der Altersverifizierung wurde deshalb im Zuge der Migration von Lovefilm an den Versandprozess von Amazon.de für FSK-18-Artikel angepasst", sagte die Sprecherin Golem.de.


eye home zur Startseite
Limit 09. Dez 2014

Das Einstellen von FSK-18 Versand kratzt mich nicht sonderlich; hatte bisher nur alle...

Anonymer Nutzer 09. Dez 2014

Achso! Das wusste ich nicht ^^ Weil Branntwein gibt es ja auch als Getränk hat man mir...

velo 09. Dez 2014

Stimmt. Finde ich auch lächerlich, als ob die Kinder überall die Briefkästen ausräumen...

sedremier 09. Dez 2014

Wird wohl in den nächsten 20 Jahren nichts werden, aber hey - heute schon mal die...

DY 09. Dez 2014

So ist es. Amazon will nicht und da wird jeder halbgare Grund als KO-Argument her...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, München, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 8,99€
  3. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Steuerrecht

    Jaglag | 14:01

  2. Re: Call of Battlefield ....

    PocketIsland | 13:56

  3. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    nicoledos | 13:52

  4. Re: Sorry aber

    Bone Balboa | 13:50

  5. SAFTLADEN!! -kwt-

    Konfuzius Peng | 13:45


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel