Abo
  • Services:

Verlagsgeschäftsführer: "Die letzte Printzeitung erscheint in 15 Jahren"

Der Geschäftsführer der Tageszeitung Nordbayerischer Kurier erwartet das baldige Aussterben der gedruckten Zeitung. Die Vorstellung der Zeitung als gedrucktes Medium sei überholt.

Artikel veröffentlicht am ,
Zeitungen und Zeitschriften nur noch digital
Zeitungen und Zeitschriften nur noch digital (Bild: W3B)

Die letzte gedruckte Tageszeitung wird in Deutschland in 15 bis 20 Jahren erscheinen. Das sagte Michael Rümmele, seit 2001 Geschäftsführer der in Bayreuth erscheinenden Tageszeitung Nordbayerischer Kurier, auf dem 22. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung. Es werde die Zeitung "in 15, 20 Jahren als gedrucktes Medium nicht mehr geben", so Rümmele laut einem Bericht bei Newsroom.de.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Laut IVW hatte der Nordbayerische Kurier im vierten Quartal 2013 eine verkaufte Auflage von durchschnittlich 35.300 Exemplaren. Die Webseite der Zeitung hatte im Monat 412.800 Visits.

Laut Rümmele sei es wichtig, sich "von der Vorstellung der Zeitung als gedrucktem Produkt" freizumachen. Gut gemachter Journalismus bleibe weiterhin wichtig, sagte er. "Egal, auf welche Weise die Nachricht den Leser erreicht."

Jeder dritte deutsche Internetnutzer liest seine Zeitungen und Zeitschriften ausschließlich digital. Das ergab der W3B-Report, der im Juni 2013 vorgestellt wurde. Trotz steigender Beliebtheit von Tablets und Smartphones haben dabei stationäre PCs und Notebooks die größte Bedeutung: 28 Prozent der befragten Internetnutzer lesen auf diesen Geräten ihre gewohnten Medien. Es folgten Smartphones und Handys mit 15 Prozent und Tablets mit 13 Prozent.

Laut Angaben des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) erreichen Zeitungen im Internet 41,1 Prozent der Deutschen. Das entspricht einer Reichweite von 28,9 Millionen Unique Usern im durchschnittlichen Monat. Der Verlegerverband stützt sich auf eine Auswertung der Agof durch die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 12,49€
  3. (-78%) 4,44€

pinger030 31. Jan 2014

Die Verkaufszahlen von Print sinken von Jahr zu Jahr. Die "alte" Leserschaft fällt weg...

Komischer_Phreak 31. Jan 2014

Ganz einfach. Als Nachteil wurde doch die Veränderbarkeit von digitalen Inhalten...

Nephtys 30. Jan 2014

Nicht in den Zeitungen die ich so lese. Die Druckqualität ist gegenüber sinvollem AA...

herzcaro 30. Jan 2014

Das kann ich nur gutheißen, allein wie viel Papier und Dreck nicht mehr produziert wird...

jack_torrance 30. Jan 2014

Da ist was dran. Wäre also für die Zukunft u.U. sinnvoll, den freien Markt mit seinem...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /