Abo
  • Services:

Verlagsbranche: IDG kauft Krawall.de

Über seine Tochter Onlinewelten.com übernimmt die Münchner IDG Communications Media (Gamestar, PC Welt) das bislang unabhängige Onlinefachmagazin Krawall.de.

Artikel veröffentlicht am ,
Krawall.de
Krawall.de (Bild: Krawall.de)

Vor gut einem Jahr hat der Münchner Verlag IDG Communications Media das Berliner Portal Onlinewelten.com gekauft, jetzt übernimmt die Tochter das Onlinefachmagazin Krawall.de mitsamt dessen Betreiber Krawall Gaming Network GmbH aus Idstein bei Frankfurt. Die Redaktion von Krawall.de sieht die Akquisition mit Optimismus: "Tatsächlich fehlten uns schon seit Jahren die Mittel, um unsere Webseite weiter auszubauen." Seit dem vergangenen Jahr habe man sich nach einem Retter umgesehen und ihn jetzt eben über Onlinewelten.com gefunden. Finanzielle Details zu der Transaktion sind nicht bekannt.

Bei Krawall.de soll sich in unmittelbarer Zukunft wenig ändern - abgesehen vom Umzug der Redaktion nach München. Der langjährige Chefredakteur André Peschke bleibt im Amt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Joiner 28. Mär 2012

Also ich find Idstein immer noch klasse! Aber die Gamestar? Ich weiss noch wie wir uns im...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /