Abo
  • IT-Karriere:

Verkehrssicherheit: Südkorea testet Warnsystem für Smartphone-Nutzer

Auf Hawaii gibt es eine Geldstrafe für Fußgänger, die beim Überqueren einer Straße statt auf den Verkehr auf ihr Smartphone schauen. In Südkorea wird etwas anderes getestet: ein Warnsystem, das Fußgänger auf Autofahrer aufmerksam macht - inklusive Warnung auf dem Smartphone.

Artikel veröffentlicht am ,
Warnung auf dem Smartphone gegen steigende Zahl an Verkehrsunfällen
Warnung auf dem Smartphone gegen steigende Zahl an Verkehrsunfällen (Bild: Minwoo Park/Reuters)

Augen auf dem Bildschirm statt auf der Straße: Wer beim Gehen seine Aufmerksamkeit auf das Smartphone statt auf den Verkehr richtet, gefährdet sich und andere Verkehrsteilnehmer. Südkorea will ein System installieren, das Smartphone-Nutzer und Autofahrer voreinander warnt.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Explicatis GmbH, Köln

So sollen Fußgängerüberwege mit Sensoren, Leuchtdioden und Lasern ausgestattet werden. Die Sensoren - Radar und Wärmebildkameras - erfassen Verkehrsteilnehmer auf der Straße wie auf dem Gehweg. In den Gehweg werden rote, gelbe und blaue Leuchtdioden eingelassen, die blinken, um Fußgänger aufmerksam zu machen.

An Laternenpfählen werden Laser aufgehängt, die eine Warnung auf den Gehweg projizieren. Schließlich erhalten die Fußgänger noch eine Nachricht auf ihr Smartphone, dass sie auf den Verkehr achten sollen. Autofahrer wiederum werden durch blinkende Lichter auf Fußgänger hingewiesen.

Das System wird in Ilsan getestet

Entwickelt wurde das System am staatlichen Institut für Bauwesen, dem Korea Institute of Civil Engineering and Building Technology (KCIT). Derzeit wird es in Ilsan, einer Stadt nahe der Hauptstadt Seoul, getestet. Sollte es sich bewähren, werde es landesweit eingesetzt, berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters - trotz der hohen Kosten von umgerechnet knapp 12.000 Euro für einen Überweg.

Die Initiatoren hoffen, damit die wachsende Zahl der Unfällen mit sogenannten Smartphone-Zombies oder Smombies wieder zu verringern. Südkorea hat ohnehin eine sehr schlechte Unfallstatistik mit vielen Verkehrstoten. Zugleich ist es das Land mit der höchsten Durchdringung an Smartphones: 94 Prozent der erwachsenen Bürger haben ein solches Gerät.

Auch anderswo gehen Politiker gegen Smombies vor: Honolulu etwa, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii, hat vor einiger Zeit Geldstrafen für die Smartphone-Nutzung beim Überqueren einer Straße eingeführt. Im US-Bundesstaat New Jersey wurde ebenfalls darüber diskutiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 9,99€

plutoniumsulfat 22. Mär 2019

§1 STVO kann weiterhelfen.

GPUPower 21. Mär 2019

Nö ist was anderes

conker 20. Mär 2019

Realer Irrsinn: Boden-Ampeln für Smombies | extra 3 | NDR https://www.youtube.com/watch?v...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /