Abo
  • Services:
Anzeige
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung.
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung. (Bild: Google)

Verkehrssicherheit: Google trainiert selbstfahrende Autos mit Kindern

Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung.
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung. (Bild: Google)

Zu Halloween hat Googles Autoteam seine Fahrzeuge mit Blick auf die Sicherheit von Kindern trainiert - auch wenn diese kostümiert auf der Straße unterwegs sind. Die Software für die Bilderkennung soll in der Nähe von Kindern besonders vorsichtig agieren.

Anzeige

Google hat die Erkennung von Kindern im Straßenverkehr unter erschwerten Bedingungen getestet. An Halloween sind in den USA Kinder in Kostümen und großer Zahl auf den Straßen unterwegs. Lernfutter für die Sensoren der Google-Autos, die in Parkposition standen, um die ungewöhnlichen Formen zu studieren.

Googles Ingenieure machten die Bilderkennung damit vertraut und entwickelten Strategien, um bei kleinen Verkehrsteilnehmern besondere Vorsicht walten zu lassen. Schließlich ist das Verhalten von Kindern oftmals irrational und nicht so vorhersehbar wie das von Erwachsenen. Aufgrund ihrer Größe erscheinen sie auch erst spät im Blickfeld der Sensoren, wenn sie zwischen parkenden Autos stehen und Richtung Fahrbahn laufen.

Mit manchen Fahrradfahrern hingegen haben die Google-Autos noch Probleme:. Der Trackstand eines Fixie-Fahrers irritierte ein Google-Auto bei einer Begegnung im texanischen Austin. Die Software konnte nicht einschätzen, wie sich der Radfahrer bewegen würde und hielt das Auto mehrmals abrupt an. Dies geschah nach Angaben des Radfahrers ungefähr zwei Minuten lang. Das Fahrzeug soll sich während des Manövers nicht aus der Mitte der Kreuzung heraus bewegt haben.

Googles selbstfahrende Autos sind dazu programmiert, manchmal eine kleine Ordnungswidrigkeit zu begehen und die Geschwindigkeitsbegrenzung um bis zu 16 km/h zu überschreiten. Der leitende Softwareingenieur, Dmitri Dolgov, sagte, dass sich die Google-Autos an den Fahrzeugen in unmittelbarer Nähe orientierten. Wenn diese die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten, gebe auch Googles Auto Gas. Langsamer zu fahren könnte sonst eine Gefahr für die Insassen und die anderen Verkehrsteilnehmer darstellen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 02. Nov 2015

+1 genau daran muss ich gerade auch denken



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:27

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    DanielSchmalen | 21:26

  3. Re: Ist doch Standard

    atikalz | 21:26

  4. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    Jakelandiar | 21:24

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    Apfelbrot | 21:23


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel