Abo
  • Services:
Anzeige
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung.
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung. (Bild: Google)

Verkehrssicherheit: Google trainiert selbstfahrende Autos mit Kindern

Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung.
Google Auto vor Kindern in Halloween-Kostümierung. (Bild: Google)

Zu Halloween hat Googles Autoteam seine Fahrzeuge mit Blick auf die Sicherheit von Kindern trainiert - auch wenn diese kostümiert auf der Straße unterwegs sind. Die Software für die Bilderkennung soll in der Nähe von Kindern besonders vorsichtig agieren.

Anzeige

Google hat die Erkennung von Kindern im Straßenverkehr unter erschwerten Bedingungen getestet. An Halloween sind in den USA Kinder in Kostümen und großer Zahl auf den Straßen unterwegs. Lernfutter für die Sensoren der Google-Autos, die in Parkposition standen, um die ungewöhnlichen Formen zu studieren.

Googles Ingenieure machten die Bilderkennung damit vertraut und entwickelten Strategien, um bei kleinen Verkehrsteilnehmern besondere Vorsicht walten zu lassen. Schließlich ist das Verhalten von Kindern oftmals irrational und nicht so vorhersehbar wie das von Erwachsenen. Aufgrund ihrer Größe erscheinen sie auch erst spät im Blickfeld der Sensoren, wenn sie zwischen parkenden Autos stehen und Richtung Fahrbahn laufen.

Mit manchen Fahrradfahrern hingegen haben die Google-Autos noch Probleme:. Der Trackstand eines Fixie-Fahrers irritierte ein Google-Auto bei einer Begegnung im texanischen Austin. Die Software konnte nicht einschätzen, wie sich der Radfahrer bewegen würde und hielt das Auto mehrmals abrupt an. Dies geschah nach Angaben des Radfahrers ungefähr zwei Minuten lang. Das Fahrzeug soll sich während des Manövers nicht aus der Mitte der Kreuzung heraus bewegt haben.

Googles selbstfahrende Autos sind dazu programmiert, manchmal eine kleine Ordnungswidrigkeit zu begehen und die Geschwindigkeitsbegrenzung um bis zu 16 km/h zu überschreiten. Der leitende Softwareingenieur, Dmitri Dolgov, sagte, dass sich die Google-Autos an den Fahrzeugen in unmittelbarer Nähe orientierten. Wenn diese die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten, gebe auch Googles Auto Gas. Langsamer zu fahren könnte sonst eine Gefahr für die Insassen und die anderen Verkehrsteilnehmer darstellen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 02. Nov 2015

+1 genau daran muss ich gerade auch denken



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01

  2. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    silentburn | 18:00

  3. Re: Akkukiller

    Arsenal | 17:59

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Boa-Teng | 17:49

  5. Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    Boa-Teng | 17:47


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel