Verkehrsplanung: Berlin will Elektrolastenräder finanziell fördern

Lastenräder können in der Stadt Aufgaben übernehmen, bei denen sonst Autos genutzt werden, und so die Luftverschmutzung reduzieren. Berlin will die Anschaffung solcher Fahrräder finanziell fördern, vor allem, wenn sie elektrisch betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Transporträder im Einsatz
Transporträder im Einsatz (Bild: Aleksander Slota/VCD)

Berlin will mehr Lastenräder auf die Straßen bringen, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. Doch diese Räder sind vor allem mit Elektroantrieben in der Anschaffung teuer. Deshalb sollen in diesem Jahr 200.000 Euro und 2019 sogar 500.000 Euro Subventionen fließen, wenn sich Unternehmen oder Privatpersonen entscheiden, solche Fahrräder zu kaufen.

Stellenmarkt
  1. Java Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Darmstadt
  2. Sachgebietsleiter (m/w/d) Samariter-Adressmanagement (SAM) / Database Management
    ASB Deutschland e.V., Köln
Detailsuche

"Lastenräder werden immer beliebter im privaten und beruflichen Alltag. Die Transporträder sind praktisch, umweltfreundlich und eine preiswerte Alternative zum Auto in der Stadt. Mit Elektrounterstützung ist der Fahrspaß auch auf längeren Strecken und mit schwereren Lasten garantiert", sagte die Berliner Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther (parteilos).

Von den 200.000 Euro in diesem Jahr sollen 130.000 Euro für private Nutzer und 70.000 Euro für gewerbliche Nutzer ausgegeben werden. Dabei werden maximal 33 Prozent der Kaufsumme beziehungsweise maximal 1.000 Euro für ein elektrisches Lastenrad und maximal 500 Euro für ein Lastenrad ohne Elektromotor vom Land Berlin erstattet.

Die Förderanträge sollen ab Mai 2018 vorliegen. Details sind noch unbekannt, es wurde jedoch bereits mitgeteilt, dass gilt: Wessen Antrag zuerst bewilligt wird, der kann sich die Förderung sichern.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Elektrische Transporträder werden in Berlin von der Deutschen Post in größerem Maßstab für die Postzustellung eingesetzt, auch Radkuriere nutzen gelegentlich diesen Fahrzeugtyp.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  2. PC-Hardware: Razer baut jetzt Netzteile, Lüfter und Wasserkühlungen
    PC-Hardware
    Razer baut jetzt Netzteile, Lüfter und Wasserkühlungen

    Nach Masken und anderem Zubehör wird Razer künftig auch PC-Hardware anbieten: Dazu gehören Netzteile, Lüfter und eine Wasserkühlung.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /