Abo
  • Services:

Verkehr: Porsche entwickelt Lufttaxi

Porsche hebt ab: Das Unternehmen will künftig neben Autos auch Lufttaxis bauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche entwickelt ein unbemanntes Fluggerät für die Personenbeförderung.
Porsche entwickelt ein unbemanntes Fluggerät für die Personenbeförderung. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Bisher ist die Straße das Revier der schnellen Autos aus Zuffenhausen. Das soll sich ändern: Porsche entwickelt ein unbemanntes Fluggerät für die Personenbeförderung.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Unternehmen arbeite bereits an dem Lufttaxi, sagte Vertriebschef Detlev von Platen dem Branchenmagazin Automobilwoche. Eine Designstudie soll in Kürze vorgestellt werden. Wann ein Prototyp zur Verfügung steht, ist nicht bekannt.

Das Lufttaxi fliegt von selbst

Lufttaxis sind kleine Fluggeräte, die einen oder zwei Passagiere über eine kürzere Strecke in der Stadt oder von der Stadt zum Flughafen befördern sollen. Sie sollen autonom fliegen, das bedeutet, der Fluggast braucht keine Fluglizenz.

Die Idee ist, auf diese Weise die Staus auf den Straßen zu umgehen. "Das macht schon Sinn. Wenn ich von Zuffenhausen zum Stuttgarter Flughafen fahre, brauche ich mindestens eine halbe Stunde, wenn ich Glück habe. Mit dem Flieger wären es dreieinhalb Minuten", sagte Platen.

Porsche tritt mit seinem Lufttaxi gegen eine Reihe von Konkurrenten an, die bereits solche Fluggeräte gebaut haben, darunter die deutschen Unternehmen Volocopter und Lilium, der europäische Luftfahrtkonzern Airbus und das chinesische Unternehmen Ehang.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 31,99€
  3. 33,99€

PineapplePizza 05. Mär 2018

Städte entstehen meistens dort, wo das Land am fruchtbarsten ist, und wenn die Stadt...

bolzen 05. Mär 2018

so ein Plastikfluggerät setze der bei einem beliebigen Soft- oder Hardwarefehler wie ein...

Nogul 05. Mär 2018

Es ging nicht um Unfallzahlen sondern Verdichtung. Mit Computer am Steuer kann man Flügel...

Dakkaron 05. Mär 2018

Jup, größtenteils Energieverschwendung der Firmen und Journalisten, die sich damit befassen.

senf.dazu 04. Mär 2018

Der störende Teil des Verkehrslärms wird aber durch weit tragende Abroll- und...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /