Abo
  • Services:
Anzeige
Googles selbstfahrendes Auto
Googles selbstfahrendes Auto (Bild: Google)

Verkehr: FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"

Wenn Kriminelle und Polizisten autonome Fahrzeuge benutzen, werden sich Verfolgungsjagden grundlegend ändern, prophezeit das FBI. Sie geben Kriminellen etwa bei Schießereien aus dem Wagen mehr Spielraum - nützen aber auch der Polizei.

Anzeige

In einem nicht geheimen Bericht, den der britische Guardian vom FBI angefordert hat, sagt die Bundesbehörde voraus, dass autonome Fahrzeuge einen großen Einfluss darauf haben werden, was "Gesetzeshüter und ihre Gegner mit einem Auto in der Praxis machen können".

Die Fahrzeuge könnten Verfolgungsjagden zwischen Kriminellen und Polizei innerhalb von Jahren völlig verändern. Das autonome Auto könne "eine potenziell tödliche Waffe sein". Ein mögliches Szenario ist, dass mit einem autonomen Auto mit einem Sprengsatz ein Anschlag verübt wird, ohne dass ein Fahrer geopfert werden muss.

Kriminelle könnten während der Fahrt künftig Dinge tun, die beim normalen Autofahren unmöglich sind, so das FBI. In Zukunft könnten beide Hände für andere Dinge verwendet werden, ein Blick auf die Straße ist auch nicht mehr erforderlich. Das Zielen und Schießen aus Autos heraus werde einfacher.

Autonome Fahrzeuge nützen der Polizei

Gleichzeitig würden autonome Autos für Einsatzkräfte auch große Vorteile haben. Sie würden die hohe Zahl der Unfälle mit Einsatzwagen reduzieren, die häufig durch Ablenkung des Fahrers, Fehleinschätzungen oder gefährliche Manöver beispielsweise in engen Kurven verursacht würden.

Sogar die Verfolgung Verdächtiger könne durch automatisch gehaltene Abstände verbessert werden, hofft die Polizeibehörde. Das FBI erwartet, dass die Fahrzeuge in den USA in den nächsten fünf bis sieben Jahren für den allgemeinen Straßenverkehr zugelassen werden.


eye home zur Startseite
Endwickler 18. Jul 2014

Wenn sie in ihren Überlegungen einfach autonome Autos einbeziehen, dann heißt das weder...

Avarion 17. Jul 2014

Nichts was man nicht mit nem illegalen Firmwareupgrade oder ausnutzen einer...

Prypjat 17. Jul 2014

So richtig schlüßig wird es im Artikel nicht formuliert. Aber im Artikel steht nur...

Prypjat 17. Jul 2014

Rechts überholen wäre möglich, wenn alle Fahrzeuge völlig autonom fahren. Denn dann...

Prinzeumel 17. Jul 2014

Beim ersten lesen dachte ich so: "wer bitte klaut boris becker?" ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  2. Lampe & Schwartze, Bremen
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. täglich neue Deals
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    DKerl | 19:05

  2. Re: Saftige Preise!

    Jantheg | 19:05

  3. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    masel99 | 19:03

  4. Re: Zusammenfassend?

    Lemo | 19:01

  5. Re: Mit dieser Argumentation könnte man den...

    RipClaw | 18:57


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel