Abo
  • Services:
Anzeige
Jungle Hawk Owl nach dem Erstflug
Jungle Hawk Owl nach dem Erstflug (Bild: MIT / Screenshot: Golem.de)

Verbrennungsmotor: Benzin-Drohne soll fünf Tage in der Luft bleiben

Jungle Hawk Owl nach dem Erstflug
Jungle Hawk Owl nach dem Erstflug (Bild: MIT / Screenshot: Golem.de)

Elektrisch betriebene Drohnen bleiben nur wenige Minuten oder Stunden in der Luft, was für viele Anwendungen nicht ausreichend ist. US-Forscher haben deshalb eine Drohne entwickelt, die mit einem Verbrennungsmotor angetrieben wird und bis zu fünf Tage fliegen soll.

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Drohne entwickelt, die fünf Tage in der Luft bleiben kann. Das Siegerteam entwickelte die "Jungle Hawk Owl", die mit einem Benzinmotor angetrieben und vom Dach eines Kleinwagens gestartet wird, wenn die erforderliche Geschwindigkeit erreicht ist. Eigenstartfähig ist das UAV nicht. Die Spannweite der Drohne ist mit etwa 7,30 Meter vergleichsweise groß. Das System erinnert an einen Motorsegler, wobei sich die Luftschraube am Heck befindet und bei der Landung fast Bodenberührung hat, weshalb offenbar im Gleitflug gelandet wird, um Beschädigungen zu vermeiden.

Die Drohne entstand infolge eines Auftrags der United States Air Force. Die Forscher sollten ursprünglich ein unbemanntes Luftfahrfahrzeug mit Photovoltaik entwerfen, das über lange Zeiträume in der Luft bleiben kann. Das Luftfahrtzeug sollte die Kommunikation zu Gebieten ermöglichen, die von Naturkatastrophen oder anderen Problemen betroffen sind.

Anzeige

Bald wurde die Solar-Option aufgegeben, weil die Akkutechnik und die Solarzellen eine viel größere Drohne erfordert hätten als geplant. In Wintermonaten und in Breitengraden mit nur wenig Tageslichtstunden wäre die Drohne ebenfalls nicht zu gebrauchen gewesen.

Gegenüber TechCrunch sagten die Forscher, dass es zwar weniger ansprechend sei, mit einem Benzinmotor statt mit Solarzellen zu arbeiten, doch letzteres wäre insgesamt zu aufwändig gewesen. Die Benzinmotordrohne hatte im Mai bereits ihren Erstflug absolvieren können. Die Baukosten und der Kraftstoffverbrauch sind den Angaben zufolge niedrig.

Das Siegerteam entwickelte seinen Prototyp "Jungle Hawk Owl" mit dem Python-basierten Modellierungswerkzeug GPkit. Die Drohne wurde aus kohlefaserverstärktem Kunststoff und Kevlar gebaut und hat ein Leergewicht von knapp 25 Kilogramm und kann mit vollem Tank und maximaler Nutzlast knapp 70 Kilo wiegen.

Im Sommer 2017 sollen weitere Erprobungsflüge stattfinden. Laut TechCrunch ist derzeit das größte Problem, von der US-Flugaufsicht eine Sondergenehmigung für einen fünftägigen Flug zu bekommen.


eye home zur Startseite
chefin 30. Jun 2017

Auch wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen brauchen keinen Sauerstoff mitzuführen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    mnementh | 21:09

  2. Re: SPD müsse sich erneuern?

    pre3 | 21:06

  3. Re: @all: wer sich jetzt fragt was Mobiles Lernen...

    itse | 20:59

  4. Re: You are not prepared!

    pre3 | 20:58

  5. Re: mutti und ihr problemkind

    pre3 | 20:55


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel