Abo
  • Services:
Anzeige
Verbraucherzentrale: Jeder vierte Händler verweigert Stornierung von Onlinekauf
(Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Verbraucherzentrale: Jeder vierte Händler verweigert Stornierung von Onlinekauf

Wer sofort nach dem Abschicken einer Onlinebestellung einen Fehler bemerkt, kann bei einigen großen Shops wie Hornbach.de oder Tchibo.de nicht stornieren oder ändern. Sehr komfortabel ist dies dagegen bei Amazon.

Anzeige

Nicht bei jedem Online-Händler lassen sich Aufträge stornieren oder ändern, wenn Kunden einen Fehler unmittelbar nach Abschluss der Bestellung bemerken. Das ergab eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in 50 Onlineshops, die am 28. Mai 2014 vorgestellt wurde. Beim Kauf eines Trainingsanzugs bei Plutosport etwa wurde die falsche Größe bestellt. Trotz sofortigen Kontakts zum Kundenservice ließ sich das Paket nicht mehr stoppen, obwohl die Firma in einer Umfrage der Verbraucherschützer zuvor "eine Stunde" Bedenkzeit zugesichert hatte.

Jeder fünfte Shop in der Stichprobe sieht eine Stornierung nicht vor: weil "die Daten direkt an das Logistiksystem übergeben werden" (Tchibo) oder weil jede Bestellung "ruckzuck in den Versand geht" (Hornbach). Kein sofortiges Zurück erlauben auch Weltbild und Real, Ray-Ban, Hellweg, Hess-Natur und Butlers.

Bei Zalando und WMF ist die Zahlweise entscheidend. Beide annullieren nur solche Aufträge, die per Vorkasse bezahlt wurden, alle anderen ließen sich nur aufwendiger widerrufen.

Noch unflexibler sind einige Onlinehändler, wenn der Kauf nachträglich bei Größe, Farbe, Menge oder Modellauswahl geändert werden soll. Bei den vier Shops Puma, Buch, DocMorris und dem Dänischen Bettenlager muss der komplette Auftrag storniert und dann neu eingegeben werden.

Bei Amazon gab es ausführliche Anweisungen, wie Bestellungen noch zu stoppen oder abzuändern sind, bevor sie in den Versandprozess gelangen, komfortabel per Mausklick. Ähnlich kundenfreundlich waren auch Apple, Computeruniverse und Toysrus. Deren Service erreichte nach dem Kauf umgehend per E-Mail und Anruf die Bitte nach Stornierung, was unkompliziert umgesetzt wurde.


eye home zur Startseite
Dwalinn 30. Mai 2014

Unglaublich wie wir mit Amazon verwöhnt sind... wie oft habe ich schon was wichtiges...

Doedelf 30. Mai 2014

Da schließt sich der Kreis - wie obiger Poster schon schrieb: Die jammern alle immer über...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 18,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 22:13

  2. Mehr Techniker einstellen?

    ImAußendienst | 22:10

  3. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Cok3.Zer0 | 22:02

  4. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Kleba | 21:42

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 21:33


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel