Abo
  • Services:

Verbraucherzentrale: Apples verkürzte Hardwaregarantie unzulässig

Apple hat einen Prozess um eine verkürzte Herstellergarantie verloren. Statt zwei Jahren wurde nur ein Jahr gewährt, um den Applecare Protection Plan besser zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Verbraucherzentrale: Apples verkürzte Hardwaregarantie unzulässig
(Bild: Screenshot: Golem.de)

Das Landgericht Berlin hat 16 Klauseln in einer Herstellergarantie für unzulässig erklärt, die Apple für seine Produkte verwendete. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) gegen Apple Distribution International, erklärte der VZBV am 12. Januar 2015. Apple warb für seine Produkte mit einer einjährigen Hardwaregarantie für Material- und Herstellungsfehler. Laut Gesetz haftet ein Verkäufer aber zwei Jahre lang für Produktmängel.

Stellenmarkt
  1. it.sec GmbH & Co. KG, Berlin, Ulm, deutschlandweit (Home-Office)
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

Apple hatte die Bedingungen nach der Klage geändert, sich aber geweigert, eine Unterlassungserklärung abzugeben, so die Verbraucherschützer. "Apple muss nun prüfen, ob seine überarbeiteten Klauseln den vom Gericht formulierten Anforderungen an Herstellergarantien standhalten", sagte Helke Heidemann-Peuser, Teamleiterin Rechtsdurchsetzung beim VZBV. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Für Produktmängel wollte der US-Konzern nur haften, wenn die Geräte "normal" und nach "veröffentlichten Richtlinien" genutzt wurden, ohne diese näher zu erläutern. Auch für Dellen und Kratzer am iPhone und anderen Geräten wollte Apple laut den Klauseln nicht einstehen, sofern diese "die Funktion des Produktes nicht beeinträchtigen und sich nicht wesentlich nachteilig auf die Nutzung auswirken". Falls eine Reparatur im Ausland nötig sei, sollte der Kunde die Versand- und Transportkosten zahlen.

Auf der deutschen Website empfahl das US-Unternehmen den Kauf einer zwei- oder dreijährigen Herstellergarantie, den Applecare Protection Plan. Dazu hieß es: "Alle Hardwareprodukte werden mit einer einjährigen Hardwaregarantie ab Kaufdatum geliefert. Durch den Kauf des Applecare Protection Plan lässt sich der Anspruch auf Service und Support verlängern."

Der VZBV aus Deutschland hatte bei dem Rechtstreit seit März 2012 mit Konsumentenorganisationen aus Belgien, Dänemark, Griechenland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Slowenien und Spanien zusammengearbeitet. Die Abmahnung wurde von der europäischen Verbraucherorganisation BEUC koordiniert.

Die Gewährleistung ist gesetzlich festgeschrieben und gilt zwischen dem Händler und dem Kunden. Garantie wird dagegen meistens vom Hersteller zusätzlich und freiwillig für ein Produkt angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  4. 54,99€ statt 74,99€

h3ld27 14. Jan 2015

Was genau dann einen mangel im sinne des gesetzes ist ist wieder eine andere sache...

Matthias708 13. Jan 2015

Offenbar nicht. Apple macht genau das, google mal zu dem Thema.

Anonymer Nutzer 13. Jan 2015

Natürlich müssen sie das. Sonst gäbe es auch garnicht die Möglichkeit Apple hier anzuklagen.

autores09 13. Jan 2015

... aber ich kenne außer Apple (und Amazon) keinen Hersteller (und Händler), der so...

Meiniger 13. Jan 2015

Habt ihr es mal mit dem Support versucht? Bei mir waren sie immer kulant, auch wenn die...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /