Abo
  • Services:

Wichtige Ausnahme im Gesetz

Das Gesetz sieht jedoch eine wichtige die Ausnahme vor: Wenn der Streitwert "nach den besonderen Umständen des Einzelfalls unbillig" ist, gilt die Grenze von 1.000 Euro nicht. "Darüber, was 'unbillig' bedeutet, fehlt jedoch eine gesetzliche Klarstellung", sagte Ehrig. Abmahnanwälte nutzen dies entsprechend: In 35 Prozent der untersuchten 2.563 Fälle wurde auf die Unbilligkeitsregelung Bezug genommen.

Stellenmarkt
  1. embitel GmbH, Stuttgart
  2. DRACHOLIN GmbH, Metzingen

Außerdem beschränkt sich die gesetzliche Streitwertdeckelung nur auf die Anwaltskosten. Zusätzlich geltend gemachte Schadensersatzansprüche werden nicht begrenzt. Dies nutzen Abmahnanwälte ebenfalls aus.

"Die Ausnahmeregelung der Unbilligkeit muss gestrichen werden. Der Streitwert muss insgesamt, also für die Anwaltsgebühren und die Schadensersatzforderung, gedeckelt werden. Wir brauchen eine klare und rechtssichere Regelung zur Eindämmung von Abmahnungen mit unverhältnismäßig hohen Abmahngebühren", betonte Ehrig.

In die Untersuchung gingen Daten aus 2.563 Fällen ein, die Fachberater von Verbraucherzentralen in den Jahren 2014 und 2015 in urheberrechtlicher Verbraucherberatung und -vertretung sammelten. Zusätzlich hatten Verbraucher ihre Erfahrungen mit Abmahnungen in einer Online-Umfrage angegeben, was weitere 886 Fälle für die Untersuchung ergab. Ein Vergleich dieser Ergebnisse mit 301 Fällen von vor 2013 ergab eine Steigerung der Vergleichsforderungen von 15 Prozent.

Obwohl immer mehr Verbraucher legale Streaming-Dienste wie Netflix nutzen, nimmt die Zahl der Abmahnungen nicht ab. Weiterhin sind 6 Prozent der Bevölkerung von der zweifelhaften Praxis der Abmahnkanzleien betroffen. Das ergab ein Vergleich von zwei repräsentativen Umfragen von TNS Emnid im Auftrag des VZBV aus den Jahren 2012 und 2016.

Die Bundesregierung plant eine Evaluation des Gesetzes bis Anfang des Jahres 2017.

 Verbraucherschützer: Trotz Gesetz weiter hohe Strafen auf Urheberrechtsverstöße
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

DerFrankfurter 03. Nov 2016

Denn was mir hier zu kurz kommt: da unsere Richterinnen und Richter ja Narrenfreiheit...

Atalanttore 09. Okt 2016

Wenn Gesetze gut sind, muss es keine Ausnahmeregelungen geben, da alle Bereiche gründlich...

plutoniumsulfat 08. Okt 2016

Das Problem ist, dass du nichts abholen kannst. Denn der Rechner, von dem du die CD haben...

serra.avatar 08. Okt 2016

Tja Junge die Sache hat nur einen kleinen Hacken: Privatkopie sind legal ( das der...

crazypsycho 07. Okt 2016

Ok, man verteilt nicht aktiv, man legt die Zettel in die Mitte des Konferenzraums und...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /