Abo
  • Services:
Anzeige
Es gibt neue Skype-Clients für Mac OS X und Linux zum Download.
Es gibt neue Skype-Clients für Mac OS X und Linux zum Download. (Bild: Skype)

Verbessert: Skype für Linux und Mac OS X in neuer Version

Es gibt neue Skype-Clients für Mac OS X und Linux zum Download.
Es gibt neue Skype-Clients für Mac OS X und Linux zum Download. (Bild: Skype)

Das neue Skype für Linux 4.0 bringt Funktionen, die bisher Windows- und Mac-Nutzern vorbehalten waren. Außerdem gibt es einen neuen Mac-Client, der die Versionsnummer 5.8 trägt.

Skype für Linux 4.0 ist da. Es soll laut Skype Telefonate mit einer besseren Audio- und Videoqualität ermöglichen. Auch vom Funktionsumfang und Aussehen nähert es sich den Skype-Clients für Windows und Mac OS X an. Das Interface wurde überarbeitet, Konversationen vereinfacht und die Software läuft stabiler. Außerdem werden mehr Webcam-Modelle unterstützt.

Anzeige

Beim ersten Start von Skype für Linux 4.0 könnten einige Minuten vergehen, in denen die Software Chatprotokolle alter Skype-Versionen einliest. Skype für Linux sollte in der Zeit nicht geschlossen werden und bei den folgenden Starts deutlich schneller laden.

Auch Skype für Mac 5.8 ist neu. Skype hat das Interface überarbeitet und auch neue Funktionen integriert. So bekommen Nutzer die geforderte schlanke Kontaktliste zurück. Dazu lässt sie sich vergrößern, verkleinern und so umstellen, wie es die Nutzer wünschen.

Skype für Mac erkennt nun automatisch, wenn bei einem Videotelefonat der Gesprächspartner das Handy oder Tablet von Portrait (Hoch-) auf Landscape (Querformat) dreht. Das Bild wird dann automatisch in der korrekten Ausrichtung angezeigt.

Die erweiterte Screen-Sharing-Funktion der Mac-Version ermöglicht es Premium-Nutzern nun, einzelnen oder mehreren Zuschauern gleichzeitig ein Live-Video und Fotos zu präsentieren. Außerdem ist die Software bereits kompatibel zu Apples kommendem Mac OS X 10.8 Mountain Lion.

Skype für Linux und Skype für Mac finden sich zum kostenlosen Download unter Skype.com. Beide Versionen bieten noch nicht die bei Skype für Windows eingeführten Werbeeinblendungen während Audiotelefonaten.


eye home zur Startseite
triplekiller 25. Jun 2012

Festnetz gratis? WO?!

triplekiller 25. Jun 2012

Für gewöhnlich, wenn ich mal Ubuntu upgraden will, formatiere ich gleich die Partition...

inb4 16. Jun 2012

Ganz unverblümt: Wer ist "du"? ( aka Zitate bitte )

gudixd 15. Jun 2012

Dass der Fehler häufig vor dem Bildschirm platziert ist, ist mir durchaus bewusst :P Du...

Anonymer Nutzer 15. Jun 2012

Ok, ich mecker für dich: Warum passiert mit dem OpenSource Skype nix? Schön, protokoll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel