Verbatim: M-Disc erreicht als BDXL 100 GByte

Milleniatas M-Disc gibt es jetzt auch als Blu-ray-Disc im BDXL-Format. Die Dauer der Archivierung soll dabei weiterhin sehr hoch bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Verbatim bietet die M-Disc nun auch mit 100 GByte Kapazität an.
Verbatim bietet die M-Disc nun auch mit 100 GByte Kapazität an. (Bild: Verbatim)

Verbatim bietet die besonders robuste und beschreibbare M-Disc jetzt auch als 100-GByte-Modell im BDXL-Format an. Sie soll laut Hersteller mit jedem beliebigen Blu-ray-Laufwerk kompatibel sein. Damit entspricht die neue M-Disc im BDXL-Format den alten Vorgaben seitens des Erfinders Milleniata. Milleniata gibt allerdings selbst zu, dass bei früheren Tests nicht alle Blu-ray-Brenner in der Lage waren, die 25-GByte-M-Discs zu beschreiben. Es gilt weiter die Angabe, dass rund 80 Prozent aller Laufwerke seit 2011 in der Lage sind, M-Disc-Blu-ray-Discs zu beschreiben.

Stellenmarkt
  1. Datenarchitekt / Data Scientist (m/w/d)
    Arte G.E.I.E., Straßburg (Frankreich)
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) Microsoft / Virtualisierung
    AiCuris Anti-infective Cures AG, Wuppertal
Detailsuche

Daten, die sich speziell auf das BDXL-Format der Blu-ray-Disc-Association beziehen, gibt es nicht. Es braucht allerdings ohnehin ein recht neues Laufwerk, das mit BDXL-Discs schreibend umgehen kann. An der Lebensdauer soll die Erhöhung der Speicherdichte durch zusätzliche Schichten nichts ändern. Es bleibt weiter bei 1.000 Jahren. Verbatim gibt sogar 1.332 Jahre an, basierend auf Alterungstests.

Die Discs werden bereits ausgeliefert und kosten laut Hersteller rund 20 Euro pro Stück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
BMW-CTO Frank Weber
Keine digitale Technik ist relevanter als andere

Für BMW hat die Software eine zentrale Rolle beim Bauen und Verkaufen von Autos. Der Entwicklungschef will dennoch beim autonomen Fahren nichts überstürzen.
Ein Interview von Maja Hoock und Friedhelm Greis

BMW-CTO Frank Weber: Keine digitale Technik ist relevanter als andere
Artikel
  1. Microsoft: Kostenlose Demo von Windows 365 nur noch mit Warteliste
    Microsoft
    Kostenlose Demo von Windows 365 nur noch mit Warteliste

    Die Nachfrage nach Windows 365 ist wohl zu groß. Microsoft bietet eine Demo nur noch auf Anfrage, mit Warteliste und Datenabfrage an.

  2. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

  3. Starkvind: Ikea-Luftreiniger läuft mit Homekit und anderen Systemen
    Starkvind
    Ikea-Luftreiniger läuft mit Homekit und anderen Systemen

    Der Ikea Luftreiniger Starkvind kann auch mit den Smart-Home-Lösungen von Apple, Google und Amazon verbunden werden.

FullMoon 24. Mai 2016

Ich habe doch gar nicht gesagt, dass mir die Daten keine 120 EUR wert sind... Ich würde...

Dwalinn 23. Mai 2016

wenn man bei GH.de sucht kann man direkt angeben das sie M-Disc beschreiben soll. Ich...

Dwalinn 23. Mai 2016

Also ich glaube zwar nicht das ich in Tausend Jahren noch daten von der M-Disc auslesen...

DreiChinesenMit... 20. Mai 2016

kwt



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /