Velvet: LG zeigt offiziell sein neues Smartphone-Design

Mit dem Velvet will LG weg vom bisherigen Design und den Bezeichnungen seiner Smartphones - und setzt dabei nicht auf Qualcomms Snapdragon 865.

Artikel veröffentlicht am ,
Das LG Velvet mit seiner charakteristischen Kamera
Das LG Velvet mit seiner charakteristischen Kamera (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)

LG hat ein erstes kurzes Video zur neuen Designsprache seiner kommenden Android-Smartphones vorgestellt. Der südkoreanische Hersteller hatte das kommende Modell Velvet Mitte April 2020 erstmals angekündigt, dabei aber noch keine offiziellen Bilder veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Assistenz IT/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Partnerverbund Pyramide GmbH, Karlsruhe-Grötzingen
  2. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
Detailsuche

In dem Video ist ein recht dünn wirkendes Smartphone zu sehen, dessen Kameras auf der Rückseite tropfenförmig angeordnet sind. Nur die Hauptkamera ragt ein wenig aus dem Gehäuse hervor, die anderen Objektive sind plan verbaut - ein Unterschied zu den meisten aktuellen Top-Smartphones, deren Kameramodule mitunter 2 mm aus dem Gehäuse ragen.

Auffälliges Designelement des LG Velvet sind die Metallränder, die über die Glasvorder- und -rückseite herausreichen und ein interessantes Stilmittel darstellen. Das Display hat entsprechend einen anderen Eckradius als das Gehäuse, was in dieser auffälligen Form aktuell kein anderer Hersteller so macht.

Schmal wirkendes Smartphone

Am linken und rechten Rand wölben sich sowohl das Glas der Vorderseite als auch das der Rückseite in Richtung Metallrahmen. Dieses Designelement ist nicht neu, Samsung hatte es bei früheren Modellen seiner Galaxy-S-Serie bereits verwendet. Dadurch wirkt das LG Velvet symmetrisch.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Display hat einen recht schmalen Rahmen. Am oberen Rand ist mittig eine sehr kompakte Notch verbaut, in der sich die Frontkamera befindet. Technische Daten zur Kamera hat LG noch nicht veröffentlicht; generell ist über die Ausstattung des Velvet noch wenig bekannt.

  • Das LG Velvet hat eine auffällige tropfenförmige Kamera. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)
  • Nur die obere Kamera ragt aus dem Gehäuse hervor, die restlichen Elemente sind plan verbaut. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)
  • Das Velvet wirkt dünn, der Metallrahmen ist schmal. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue LG-Smartphone soll in mehreren Farben erscheinen. Im Inneren steckt Qualcomms Snapdragon 765. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)
  • Die Notch ist recht klein geraten. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)
Das LG Velvet hat eine auffällige tropfenförmige Kamera. (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)

Lediglich zum Chipsatz hat sich der Hersteller geäußert: Im Velvet wird Qualcomms Snapdragon 765 zum Einsatz kommen, also ein SoC der Oberklasse mit integriertem 5G-Modem. Noch nicht bekannt ist das Veröffentlichungsdatum des LG Velvet. Künftig will LG seinen Smartphones wieder Namen anstelle von Zahlen-Buchstabenkombinationen geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sportstudent 20. Apr 2020

Wie soll man sonst gescheite Selfies machen wenn sich die Hauptkamera nicht umdrehen...

Sportstudent 20. Apr 2020

Pixel 3a. Halbwegs moderne Technik im oldschool Design mit langer Update Versorgung zum...

M.P. 20. Apr 2020

So werden die Schützhüllendesigner ein wenig schwitzen.... Oder vielleich auch nicht...

M.P. 20. Apr 2020

ob das Loch eigenständig bleibt, oder optisch mit der oberen .... oder es sich über die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /