Vehicle Vendetta: Neuer Onlinemodus für GTA 5 erinnert an Mario Kart

Ein Extra invertiert die Steuerung beim Gegner, mit einem anderen Power-up verwandelt man sich selbst in einen Rhino-Panzer: Ein neuer Modus namens Vehicle Vendetta für GTA 5 Online erinnert mehr als nur dezent an Mario Kart.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5: Vehicle Vendetta
Artwork von GTA 5: Vehicle Vendetta (Bild: Rockstar Games)

Und wieder hat das Entwicklerstudio Rockstar Games eine Erweiterung für den Onlinemodus von GTA 5 veröffentlicht. Diesmal erinnert das kostenlose Addon namens Vehicle Vendetta überdeutlich an Mario Kart: Zwei Teams kämpfen um den Sieg - und die Entscheidung hängt weniger vom flotten Vorwärtskommen, sondern vor allem vom geschickten Einsatz der auf der Strecke verteilten Extras ab.

Stellenmarkt
  1. Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin, Stuttgart
  2. Abteilungsleiter Entwicklung / Charge Controller Software (m/w/d)
    Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin-Schöneberg
Detailsuche

Es gibt elf dieser Power-ups. Eines trägt den Namen "Bestie" und verwandelt seinen Finder für kurze Zeit in einen Rhino-Panzer, der den Gegner von der Piste pusten kann. Ein anderer Gegenstand invertiert bei einem der Kontrahenten vorübergehend die Steuerung, wieder ein anderes Objekt verlangsamt für alle Beteiligten die Zeit. Und "Geist" macht den Fahrer durchsichtig, sodass er sogar durch gegnerische Autos durchfahren und ihnen die Extras vor der Kühlerhaube wegstibitzen kann.

Neben Vehicle Vendetta enthält das Update ein besonders modifizierbares Motorrad, die Pegassi FCR 1000. Dazu kommen für ein paar Tage besondere Rabatte im Onlineshop sowie besonders viele GTA-Dollar bei allen 27 Stuntrennen; die Details erklärt das Entwicklerstudio in seinem Blog. Alle Angebote und Aktionen sind für GTA 5 auf Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erhältlich.

Nachtrag vom 3. Januar 2017, 14:41 Uhr

Wir haben den neuen Onlinemodus von GTA ausprobiert und den Artikel um ein Angespielt-Video mit Kommentar erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /