• IT-Karriere:
  • Services:

Vectoring: Telekom-Konkurrenten fürchten deutliche Preissteigerung

Die Telekom will eine Erhöhung der Preise für VDSL- und Vectoring für die Konkurrenz durchsetzen. Es geht um Bitstrom-Nutzungspreise.

Artikel veröffentlicht am ,
Super-Vectoring-Werbung der Telekom in Berlin
Super-Vectoring-Werbung der Telekom in Berlin (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Deutsche Telekom will die Bitstrom-Nutzungspreise für VDSL- und Vectoring-Anschlüsse erhöhen. Das gab der Branchenverband VATM (Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten) am 8. Oktober 2020 bekannt. Das komplexe Preismodell der Telekom werde zu deutlichen Preissteigerungen auf Seiten der Konkurrenten führen, betonte VATM-Verbandspräsident Martin Witt.

Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Beim Bitstrom versorgen die Konkurrenten der Telekom nach der aktuellen VATM-Marktstudie 7,7 Millionen Anschlüsse. "Auch wenn schon seit vielen Jahren kein Meter Kupfer neu verlegt worden ist, sollen die Preise aufgrund gestiegener Kosten für Tiefbau und Kupfer angehoben werden", erklärte Witt.

Witt warnt davor, die Preise für die Wettbewerber dort zu erhöhen, wo man beim Datenverkehr noch immer auf die Kupferanschlüsse der Telekom angewiesen sei. Dies lasse "die Telekom noch länger am künstlich lukrativ gerechneten Kupfernetz festhalten". Für die Telekom gebe es keinen Anreiz, auf dieses "leicht verdiente Geld" in Zukunft zu verzichten und stattdessen "kostspielig verstärkt Glasfaser auszubauen", betonte Witt.

VATM: 10 Milliarden Euro in die deutsche Infrastruktur

"Regulierung muss moderne und wirksame Anreize für den weiteren Glasfaserausbau in Deutschland setzen", erklärte VATM-Verbandschef Jürgen Grützner. Dabei müsse sie vor allem diejenigen Unternehmen unterstützen, die bereit seien, rund 10 Milliarden Euro in die deutsche Infrastruktur zu investieren.

"Wir beantragen Entgelte immer aufgrund von Kostennachweisen und der gesetzlich festgelegten Kostenmaßstäbe. Über die Entgelthöhe hat die Bundesnetzagentur zu entscheiden", sagte Telekom-Sprecher Andreas Middel Golem.de auf Anfrage. Im Übrigen sei die Telekom das Unternehmen in Deutschland, das den Glasfaserausbau in der Stadt und auf dem Land am meisten vorantreibe. Tatsächlich investiert kein einzelnes Unternehmen mehr ins Festnetz als die Telekom, obwohl die Ausrichtung auf Vectoring in der Branche sehr umstritten ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

bobb 10. Okt 2020 / Themenstart

nö, es geht um bestandsanschlüsse, zT komplett ohne alternative das netz instandzuhalten...

Telecom... 10. Okt 2020 / Themenstart

Das Ganze wäre doch perfekt für lokale Anbieter geeignet, die in Vectoring-Gebieten FTTH...

M.P. 09. Okt 2020 / Themenstart

Preise von 2017 https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesnetzagentur-Preise-fuer...

Spekulant 09. Okt 2020 / Themenstart

Die sollten das Geld zurückzahlen.

Inori-Senpai 08. Okt 2020 / Themenstart

Doch, du hast rin kostenloses Backup bei den Five Eyes.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /