Abo
  • IT-Karriere:

Vectoring: Ewe Tel bietet 100 MBit/s ab 30 Euro

Der Netzbetreiber Ewe Tel startet seine Vectoringprodukte. Der Festnetzbetreiber ist in Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven, Brandenburg, Osnabrück sowie Ostwestfalen-Lippe aktiv. Doch einige Kunden bekommen weniger MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
Ewe Tel stellt graue Kästen auf.
Ewe Tel stellt graue Kästen auf. (Bild: Ewe Tel)

Ewe Tel hat das neue Produkt DSL100 angekündigt. Die Zusatztechnologie Vectoring sei in diesem Jahr an vielen Standorten eingeführt worden, gab das Telekommunikationsunternehmen am 20. Oktober 2015 bekannt. Mit DSL100 sollen Datenübertragungsraten von bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload erreicht werden. Geboten werden die Produkte DSL100 Komfort und DSL100 Premium mit Vertragslaufzeiten von zwei Jahren.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

DSL100 Komfort kostet in den ersten zwölf Monaten 29,95 Euro, anschließend 39,95 Euro. Geboten werden eine Internetflat und ein Festnetzanschluss mit einer Telefonleitung inklusive Telefon-Flat ins nationale Festnetz und ins EWE-, SWB- oder Osnatel-Mobilfunknetz.

DSL100 Premium wird für 34,95 Euro in den ersten zwölf Monaten und für den Rest der Vertragslaufzeit für 44,95 Euro angeboten. Dafür gibt es eine Internetflat, einen Festnetzanschluss mit zwei Telefonleitungen, drei Rufnummern, Telefon-Flat ins nationale Festnetz und ins Mobilfunknetz des Betreibers. Eine Drosselung soll es laut Unternehmenssprecherin Anne-Christin Klare nicht geben.

Zum Start der neuen Produkte entfällt bei DSL100 Premium der Anschlusspreis, bei DSL100 Komfort ist der Preis auf 29,95 Euro reduziert. Später werden hier 99,95 Euro verlangt. Zudem erhält jeder Neukunde eine subventionierte AVM Fritzbox.

Vectoring auf dem Land

Ewe Tel ist eine Tochter des Versorgungsunternehmens Ewe mit Sitz in Oldenburg. Der Festnetzbetreiber ist in Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven, Brandenburg, Osnabrück sowie Ostwestfalen-Lippe tätig. Klare sagte Golem.de: "Ewe stattet die Kabelverzweiger sukzessive mit der Vectoring-Technologie aus. Bis Ende des Jahres wird Ewe knapp 3.000 Kabelverzweiger mit der Zusatztechnologie erschließen."

Einige Hundert Ewe-Tel-Kunden erhalten wegen der Einführung von Vectoring einen langsameren Internetzugang, hatte der Netzbetreiber im Juni 2015 bekanntgegeben. Der Vectoring-Effekt auf der Kupferleitung nimmt ab einer Leitungslänge von etwa 500 Metern deutlich ab und ist ab einer Leitungslänge von 700 bis 800 Metern praktisch nicht mehr feststellbar. Weil viele Kunden viel weiter auseinander wohnen als in städtischen Gebieten, seien die Anschlussleitungen zu den einzelnen Haushalten deutlich länger.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 4,16€
  3. 4,99€
  4. 5,95€

n0x30n 21. Okt 2015

Was ist das denn für eine Ausdrucksweise? Ich sag ja auch nicht: "Menschen mit übermäßig...

VolkerPuttmann 20. Okt 2015

Vor ein paar Tagen haben die mir schon geschrieben dass mein FTTH Zugang im Upload von...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /