• IT-Karriere:
  • Services:

vBulletin-Sicherheitslücke: 9,1 Millionen Steam Keys von DLH.net kopiert

Die Webseite DLH.net wurde gehackt und Millionen Nutzerdaten kopiert - schuld war offenbar eine bekannte Sicherheitslücke im vBulletin-Forum. Es ist nicht das erste Mal, dass diese Sicherheitslücke ausgenutzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Webseite DLH.net wurde gehackt - schuld war eine Sicherheitslücke im Forum.
Die Webseite DLH.net wurde gehackt - schuld war eine Sicherheitslücke im Forum. (Bild: DLH)

Einem Angreifer ist es gelungen, durch Ausnutzen einer Sicherheitslücke auf der Seite DLH.net rund 9,1 Millionen Steam-Keys zu entwenden, wie ZDnet berichtet. Der Hack wurde offenbar schon am 31. Juli durchgeführt, aber erst jetzt bekannt. Bei DLH.net gibt es spielerelevante News, außerdem ein Forum zum Austausch über Spiele, Cheats und Tipps.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Das Forum gibt Spielern offenbar auch die Möglichkeit, Steam-Keys zum Aktivieren von Spielen auszutauschen. Unklar ist, ob alle 9,1 Millionen Steam-Keys noch gültig sind. Das Forum hat rund 3,3 Millionen Unique-User.

Gleicher Angreifer wie beim Dota2-Forum

Der Angreifer, der auch für den Hack des Dota2-Forums verantwortlich sein soll, das ebenfalls auf der vBulletin-Software basiert, hat jetzt Zugriff auf die Nutzernamen, Vor- und Zuname, gehashte Passwörter, E-Mail-Adressen, Geburtstage, Anmeldedatum und die Avatare. Außerdem sollen sich unter den Daten auch Zugangsdaten für die Spieleplattform Steam befinden, inklusive Informationen über die Aktivität der Nutzer. Wer sich per Facebook angemeldet hat, von dem sind auch die Zugangstoken kopiert worden.

ZDnet zitiert die Seite Leakedsource.com mit der Angabe, dass bereits 84 Prozent der verwendeten Passwörter im Klartext vorlägen, weil die Betreiber die Informationen mit dem unsicheren Hashing-Algorithmus MD5 ablegen würden. Einige Passwörter würden hingegen mit SHA1 gehasht und seien somit nicht trivial zu knacken. Wieso die Seite die Passwörter in unterschiedlichen Formaten vorhält, ist unklar.

Eine Stellungnahme von DLH.net liegt derzeit nicht vor. Weder auf der Webseite noch im Forum finden sich derzeit Warnungen an die Nutzer. Wir werden den Artikel aktualisieren, wenn sich Neuerungen ergeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...

redmord 20. Aug 2016

Die Jungs machen mehr als Datenbanken. Und du bezahlst pro CPU-Kern.

Scorcher24 20. Aug 2016

Wat? Trollst du oder hast du einfach kein Plan? Das sind ganz legale Promos. DLH.net...

redmord 19. Aug 2016

Sorry, dass ich es so hart formuliere: Totaler Unsinn. a) Vorwiegend negatives Auftreten...

Keksmonster226 19. Aug 2016

Der Witz ist unter diesem Artikel deutlich verbraucht. Aber hier. Ein Keks.

hg (Golem.de) 19. Aug 2016

Moin, ich warte noch auf ein Statement per Mail von DLH. Zahlreiche Nutzer berichten...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
    Login-Dienste
    Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

    Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
    2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
    3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

      •  /